Tod von Jana Thiel: So trauern Kollegen um die Moderatorin

Die ZDF-Sportmoderatorin starb nach kurzer schwerer Krankheit

Nach dem überraschenden Tod von ZDF-Moderatorin Jana Thiel (†44) trauern ihre Kollegen und gedachten der ZDF-Sportmoderatorin in der „heute“-Nachrichtensendung sowie auf den sozialen Netzwerken.

ZDF-Kollegen gedenken Jana

Nicht nur die Zuschauer trauern um die beliebte Sport-Moderatorin, die in der Nacht von Sonntag auf Montag nach schwerer Krankheit verstorben war. Auch ihre Kollegen ließen den Tod ihrer viel geschätzten Kollegin in der gestrigen ZDF-„heute“-Sendung nicht unkommentiert.

So erklärte Moderatorin Kristin Otto:

Jana Thiel, unsere überaus liebenswerte Kollegin ist nach schwerer Krankheit vergangene Nacht leider gestorben. Jana bleibt für immer in unseren Herzen.

Kollege Christian Sievers meinte sichtlich gerührt, wie sehr Jana fehle und schrieb zudem auf Twitter: „Witzig, engagiert, mutig - Jana, Du fehlst uns. Nicht nur am grossen Studio-Tisch.“

"RIP liebe Jana Thiel"

Auch Moderatoren-Kollege Matthias Opdenhövel meldete sich auf seiner Twitter-Seite: „Gerade ist man froh, gesund von der EM zurückgekehrt zu sein, da muss ich diese schlimme Nachricht lesen. RIP liebe Jana Thiel.“

Die ehemalige Ski-Rennläuferin Maria Höfl-Riesch kommentierte den Tod von Jana mit den Worten: