Tod von Jens Büchner: "Goodbye Deutschland"-Kollege platzt der Kragen

"Da hätten sie mal ein paar Jahre früher mit anfangen sollen!"

Jens Büchners Tod war ein Schock! Der Malle-Star starb völlig überraschend an Lungenkrebs. Zahlreiche Promis nahmen Abschied von Daniela Büchners geliebten Ehemann Jens.

Der plötzliche Tod von Malle-Auswanderer Jens Büchner (†49) schockiert noch immer alle. Zahlreiche Fans und prominente Freunde nahmen nach dem Ableben des Kult-Stars Abschied, bekundeten öffentlich ihr Beileid - für "Goodbye Deutschland"-Kollege Andreas Robens reine Heuchelei.

Andreas Robens: Knallharte Ansage!

Andreas und seine Frau Caro erlangten ebenfalls durch das Kult-Format "Goodbye Deutschland" Bekanntheit. Sie leben seit Jahren auf Mallorca, werden immer wieder vor Ort von Kameras begleitet. Der ehemalige Security-Mann ist für seine aufbrausende und direkte Art bekannt, er nimmt kein Blatt vor den Mund. Kein Wunder, dass der Franchise-Unternehmer auch zum Tod seines Bekannten Jens seiner Wut freien Lauf lässt.

Der Muskelmann ist erschüttert von der Selbstdarstellung einiger Personen:

Jetzt sind es auf einmal alles Freunde von ihm (Jens, Anm. d. Red.), mit einem Mal, da hätten sie mal ein paar Jahre früher mit anfangen sollen,

so der genervte Andreas im "Bild"-Interview.

 

 

Zahlreiche Prominente wie Gina-Lisa Lohfink, Julian F.M. Stöckel, Frauke Ludowig, Micaela Schäfer und viele mehr äußerten sich nach dem Tod des Ballermann-Sängers öffentlich, sprachen der Familie ihr Mitgefühl aus. Für Andreas nur Wichtigtuerei. Wen er mit seinen Anschuldigungen meint, ist unklar. Doch obwohl er niemanden namentlich nennt, wirkt es, als spreche er damit zahlreiche TV-Persönlichkeiten an. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#starsvon99pro....😍

Ein Beitrag geteilt von Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) am

 

"Wir haben uns geschätzt"

Andreas gibt zu, dass er in den vergangenen Jahren nicht viel mit Jens zu tun gehabt habe. Obwohl sie für dasselbe Format drehten, hätten sich ihre Wege erst im berühmten Megapark gekreuzt. 

Wir haben uns geschätzt, geachtet, er war ein feiner Kerl für mich, auf jeden Fall,

erklärte er nun.

 

Am vergangenen Freitag fand Jens' Trauerfeier statt. Daniela Büchner und ihre Kinder nehmen sich nun erst einmal eine Auszeit vom Showbiz, sie wollen sich in den kommenden Wochen zurückziehen und in Ruhe trauern.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Jens Büchner: Rührende Botschaft von Tochter Jenny

Nach Jens Büchners Tod: "Die Kinder rufen nach Papa"

Jens Büchner: Erschütternde Details über seine letzten Stunden

Jens Büchner †49 ist tot: Sein turbulentes Leben

Jens Büchner: Alles über seine acht Kinder

Kannst du Andreas' Ansichten nachvollziehen?

%
0
%
0