Tod von Karel Gott (†80): "Ich bin so traurig"

Wegbegleiter Florian Silbereisen und Bushido reagieren bestürzt

"Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja". Jedes Kind, das in den 80ern oder 90ern in der Bundesrepublik geboren wurde, kennt Karel Gott (†80), der die berühmte Titelmelodie der Zeichentrickserie um die leicht aufmüpfige "Biene Maja" und in ihren tollpatschigen Freund Willi sang. Nun ist die "goldene Stimme aus Prag" an Leukämie verstorben. Wie erschüttert Wegbegleiter wie Bushido, 41, und Florian Silbereisen, 38, reagieren:

Ehefrau Ivana trauert um Karel Gott: "Mit tiefstem Kummer in meinem Herzen"

Ehefrau Ivana Gottová teilt auf der offiziellen Homepage des Schlagersängers mit, dass ihr geliebter Ehemann am späten Dienstagabend, 1. Oktober, mit 80 Jahren gestorben ist.

Mit dem tiefsten Kummer in meinem Herzen verkünde ich, dass mein geliebter Ehemann Karel Gott uns gestern kurz vor Mitternacht nach einer schweren und langen Krankheit verlassen hat. Er ist im Schlaf im Kreise seiner Familie verstorben,

heißt es in dem Statement.

 

Karel Gott und die 37 Jahre jüngere Fernsemoderatorin hatten im Jahr 2008 in Las Vegas geheiratet. Mit ihr bekam er zwei Töchter, Charlotte Ella und Nelly Sofie.

 

Embed from Getty Images

 

Karel Gott und Ehefrau Ivana

Karel Gott hinterlässt außerdem zwei erwachsene Töchter aus früheren Beziehungen.

Doch nicht nur die Familie trauert - ganz Deutschland ist erschüttert von dem plötzlichen Tod der Musiklegende. Erst vor drei Wochen hatte er bekannt gegeben, an akuter Leukämie erkrankt zu sein, nachdem er zuvor glaubte, den Krebs besiegt zu haben.

Florian Silbereisen: "Wir waren mitten in den Vorbereitungen für einen großen Auftritt"

Für seinen Schlager-Kollegen Florian Silbereisen kommt der Tod des 80-Jährigen besonders überraschend:

Wir waren mitten in den Vorbereitungen für einen großen Auftritt … Ich bin so traurig.
Karel war ein ganz besonderer Mensch,

postete der neue "Traumschiff"-Kapitän auf Facebook.

Neben "Biene Maja" hatten Lieder wie "Lady Carneval", "Einmal um die ganze Welt" oder "Babicka"  den in Pilsen geborenen Schlagersänger in Deutschland populär gemacht. Er stand über 60 Jahre auf der Bühne.

Bushido postet: "Lieber Karel, bitte richte meiner Mama Grüße aus"

Unter den Trauernden ist auch Bushido, mit dem Gott 2008 die Neuauflage seines Hits "Für immer jung" aufnahm und die Charts stürmte:

Heute ist ein großartiger Mensch von uns gegangen. Mein Beileid an die Hinterbliebenen,

postete der Rapper in einer Story auf Instagram, und ergänzte: "Lieber Karel, bitte richte meiner Mama Grüße von uns aus. Wir vermissen sie."

Bushidos Mutter Maria Engel (†63) war 2013 verstorben - ebenfalls an Krebs.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: