Tom Cruise: SO geht es ihm nach dem Liebes-Outing von Katie Holmes

Der Schauspieler ist seit fünf Jahren von ihr getrennt

Tom Cruise, 55, dürfte im Moment ganz mit sich zu kämpfen haben. Seine Ex-Frau Katie Holmes, 38, überrascht gerade alle mit ihrem Liebesouting. Doch wie geht es dem Schauspieler damit?

Schon länger wird gemunkelt, dass Katie Holmes und Jamie Foxx ein Paar sind. Nun ist die Katze aus dem Sack: Seit vier Jahren sind die beiden glücklich miteinander! Doch warum das ganze Versteckspiel? Grund für die Heimlichtuerei sei tatsächlich Tom Cruise, der habe Katie nämlich dazu gebracht einen knallharten Scheidungsvertrag zu unterschreiben, dieser impliziert eben auch, dass sie sich mit neuen Liebschaften eine gewisse Zeit zurückhält – doch damit ist jetzt Schluss!

Nachdem Tom Cruise auf die Knebelverträge bestand, kommt die Frage auf, wie es ihm mit dem Bekanntwerden der Beziehung eigentlich geht? Gegenüber "RadarOnline" verriet ein Insider: "Tom ist schockiert und verärgert darüber, dass Katie einen Kollegen von ihm datet, den er einst als engen Freund betrachtete. Er fühlt sich von beiden betrogen." Angeblich will Jamie Foxx auch gerne Vergebung von seinem einstigen Freund bekommen, Katie Holmes ist sich im Übrigen sicher, dass ihr Liebster kein schlechtes Gewissen haben muss, für seine Gefühle kann man immerhin nichts.

Doch das Liebes-Outing von Katie Holmes und Jamie Foxx stimmt Tom Cruise nicht nur wütend, es habe ihn auch zum Nachdenken gebracht, wie eine weitere Quelle gegenüber "HollywoodLife" ausplauderte: 

Tom stört es, dass Katie mit einem anderen Mann so glücklich ist. Er würde gerne seine eigene wahre Liebe finden.

Doch damit nicht genug, der Insider verrät weiter: "Tom dachte mal, dass diese eine Frau Katie ist. Jetzt fragt er sich, ob er die wahre Liebe jemals finden wird." Das klingt ganz so, als ob sich der "Die Mumie"-Darsteller einsam fühlen würde,

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!