Top oder Flop? "GNTM"-Vanessa ziert Karnevalsmagazin

Das Model ist das Gesicht auf dem "Kölle Alaaf"-Cover

Huch! Wir mussten glatt zweimal hinschauen, bis wir "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin Vanessa Fuchs, 19, erkannt haben. Denn auf dem Cover eines Karnevalsmagazins hätten wir das hübsche Model nun wirklich nicht erwartet. Doch tatsächlich! Anstatt sich auf den Laufstegen dieser Welt zu tummeln, ziert Vanessa nun die "Express"-Sonderbeilage "Kölle Alaaf". Steckt die brünette Schönheit etwa in einem Karriereloch?

Von "Cosmopolitan" zu "Kölle Alaaf"

Erst letztes Jahr im Mai wurde Vanessa bei "Germany's Next Topmodel" zum schönsten Mädchen Deutschlands gekürt und sicherte sich damit den Platz auf dem Cover des beliebten Hochglanzmagazins "Cosmopolitan" - der Traum von wohl fast jedem Mädchen und ein echter Karrierekick.

Da überrascht es uns doch sehr, dass wir das Gesicht der gebürtigen Bergisch-Gladbacherin nun ausgerechnet auf dem Cover der "Express"-Sonderbeilage "Kölle Alaaf" wiederfinden - und das sieht, nun ja, eher so lala aus. 

Vanessa als Prinzessin "Leia"

Auf dem besagten Cover lächelt uns die 19-Jährige im Prinzessin "Leia"-Kostüm entgegen. Doch wenn wir ehrlich sind, hat die Aufmachung von Vanessa eher wenig mit der Figur "Leia" aus "Star Wars" zu tun. Denn das blaue Glitzerspray auf ihrem Haar und die bunte Bemalung im Gesicht erinnern uns eher an einen bunten Paradiesvogel. Also warum das Ganze?

"Ich feiere gerne Karneval"

Ganz einfach - das Model liebt Karneval und hat sich gerne für das Magazin Schminken lassen. 

Ich feiere gerne Karneval, und in diesem Jahr könnte ich mir etwas von Star Wars vorstellen,

so Vanessa gegenüber "Express". Na dann Kölle Alaaf!

Top oder Flop? Was haltet ihr von dem Cover?

%
0
%
0