Tori Spelling: Kinderzimmer des Grauens für Baby Beau

Was ist denn da schiefgelaufen?

Einrichtung ist Geschmackssache, doch bei diesem Kinderzimmer von Tori Spelling erblinden wir beinahe ...  Die schwangere Tori Spelling vor einigen Monaten mit ihren anderen vier Kindern und Ehemann Dean McDermott Tori Spelling mit ihrer Familie

Ex-Serien-Star Tori Spelling, 44, zeigt in einer Homestory ihr Zuhause und präsentiert ihr fünftes (!) Kind Beau McDermott, das mittlerweile drei Monate alt ist. Doch beim Anblick des Kinderzimmers werden wir fast farbenblind ... 

Tori Spelling öffnet ihr Zuhause für die Fotografen

80.000 Euro Schulden, ein untreuer Ehemann und eine nicht mehr existente Film-Karriere: Es könnte besser laufen für die Tochter des verstorbenen Filmproduzenten Aaron Spelling. Trotzdem versucht die "Donna" aus der 90er-Jahre-Serie "Beverly Hills 90210" alle mit aufwendigen Fotoproduktionen und Homestorys von ihrem Bilderbuch-Familienleben zu überzeugen. Denn auch so fließt schließlich Geld in die gähnend leere Kasse von Tori Spelling. 

Das Kinderzimmer von Baby Beau macht sprachlos

Am 2. März 2017 kam Baby Beau McDermott zur Welt - der mittlerweile fünfte Sprössling mit ihrem Ehemann Dean McDermott, den sie 2006 heiratete. In der Zwischenzeit hat die Blondine ein Kinderzimmer einrichten lassen, das uns sprachlos macht.

 

 

In einem grünen Jumpsuit und gleichfarbigen High Heels steht die Fünffach-Mama mit Baby Beau auf dem Arm in einem dunkelgrün gestrichenen Raum, der eher an ein Zimmer in einer Senioren-Residenz erinnert als an ein Kinderzimmer. Grün, Holztöne und Gold überwiegen farblich in dem dunklen Raum, der nicht gerade einen freundlichen Eindruck hinterlässt.

Wunderschön auch das Zopfmuster, das sich einmal auf Toris Kopf und zweimal im Kinderbettchen wiederfindet. Alles wird getoppt von einem Gemälde im Pseudo-Graffiti-Stil, auf dem Beau zu lesen ist. Versteht sich von selbst, dass das Spelling-Nesthäkchen ein Outfit in Grün-Gold trägt ...

Auweia! Was ist deine Meinung? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Was sagst du zu dem Kinderzimmer?

%
0
%
0
%
0