Tränen bei Anne Wünsche: Jetzt eskaliert der Zoff mit Oli Pocher

Seit Wochen stichelt der Comedian gegen die Influencerin

Ist jetzt eine Grenze erreicht? Anne Wünsche, 28, bekam von Oliver Pocher, 42, in den letzten Wochen immer wieder ihr Fett weg. Der Comedian warf der Influencerin sogar vor, Follower gekauft zu haben. Unter Tränen meldete sich die völlig verzweifelte Anne jetzt zurück …

Anne Wünsche ist am Ende

Dass sich Oliver Pocher einen Spaß daraus macht, sich über etliche deutsche Influencer zu echauffieren, ist nicht neu: Nachdem der Zoff mit Michael Wendler beigelegt war, gerieten schnell Netz-Stars, wie die Harrisons, Senna Gammour oder aber Anne Wünsche ins Visier des Comedians - und Letztere scheint dem Druck nun nicht länger standzuhalten.

Der 42-Jährige schien es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, die angeblich wahren Arbeitsmethoden der Influencer aufzudecken und sorgte damit für einen regelrechten Netzkrieg. Nachdem es Oli offenbar besonders auf Anne Wünsche abgesehen hatte, schaltete sich auch Freundin und Bloggerin Kim Zarwell ein und ließ sich in ihrer Wut kurzerhand zu einer Beleidigung gegen Olis Ehefrau Amira Pocher hinreißen.

Doch damit nicht genug, denn die Influenerin holte auch zum Gegenschlag gegen den 42-Jährigen aus, indem sie vermeintlich aufdeckte, dass auch Oli möglicherweise Fake-Follower haben könnte.

Mehr zum "Instagram"-Krieg:

 

 

Wegen Oliver Pocher: Krasser Hate gegen Bloggerin Kim Zarwell

Eine Aktion, die das Fass bei vielen Hardcore-Fans offenbar zum Überlaufen brachte. Wie Anne Wünsche vor wenigen Stunden in ihrer "Instagram"-Story unter Tränen offenbarte, sei Freundin Kim Opfer einer extremen Hate-Attacke geworden: Unbekannte sollen der Mutter nicht nur einen Drohbrief geschickt, sondern auch ihr Auto mit Lack beworfen haben:

Meine Freundin hat sich für mich eingesetzt, worum ich sie nicht gebeten habe, aber ich bin ihr unendlich dankbar dafür. Sie hat Dinge klargestellt, Dinge richtig bewiesen und dafür hat sie jetzt einfach von der Fanbase (von Oliver Pocher, Anm, d. Red) einen Schlag zurückbekommen - und ich fühle mich dafür auch noch schuldig,

schildert Anne die Situation, bevor sie das beschädigte Auto ihrer Freundin zeigt:

© Instagram/anne_wuensche

© Instagram/anne_wuensche
 

Stoppt der Comedian den Insta-Krieg?

Anschließend richtet sich die 28-Jährige unter Tränen direkt an Oliver Pocher:

Es tut so krass weh, dass ich heulend aufstehe und heulend wieder ins Bett gehe. Es geht zu weit, weil es nicht nur mich betrifft, sondern auch meine Freundin. Du wolltest mich am Boden sehen? Das hast du geschafft,

so die völlig verzweifelte Influencerin.

Aufgeben komme für sie aber dennoch nicht infrage. Sie wolle Oliver Pocher aber zeigen, dass seine Videos weniger mit Unterhaltung, als mit Mobbing zu tun hätten. Ob sich der 42-Jährige davon jetzt beeindrucken lässt und seine "Instagram"-Show stoppen wird? Unklar, doch seine Antwort dürfte nicht lange auf sich warten lassen ...

Was sagst du, sollte Oliver Pocher mit seinen Videos aufhören?

%
0
%
0