Tragisch! „Mickey Mouse Club“-Star Marque Lynche stirbt mit 34

Der Sänger wurde tot in seinem Apartment gefunden

Marque Lynche wurde tot in seinem Apartment gefunden. Der Ex- Marque Lynche trat von 1993 bis 1995 im

Sänger Marque Lynche Jr. wurde tot in seinem New Yorker Apartment aufgefunden. Der einstige „Mickey Mouse Club“-Star starb im Alter von 34 Jahren, wie amerikanische Medien berichten.

Marque, der auch Tate genannt wurde, starb am Sonntag, 6. Dezember, wie das Portal „TMZ“ berichtet.

Todesursache unbekannt

Der „American Idol“-Finalist wurde von seinem Mitbewohner in der gemeinsamen Wohnung gefunden. Die Todesursache ist bisher unbekannt, die Ermittlungen laufen.

"Mickey Mouse Club"-Star

Lynche trat an der Seite von Justin Timberlake, Britney Spears, Christina Aquilera und Ryan Gosling von 1993 bis 1995 im amerikanischen „Mickey Mouse Club“ auf.

Später war er Kandidat in der dritten Staffel der Talentshow „American Idol“ und schaffte es bis ins Finale.