Trauer um Jim Reeves: "Sqeezer"-Sänger tot aufgefunden

Die Polizei geht angeblich von einem Verbrechen aus

Mit Hits wie "Blue Jeans" und zuletzt "High Heels" feierte die deutsche Pop-Band "Sqeezer" riesige Erfolge. Nun ist Gründungsmitglied und Sänger Jim Reeves (†47) tot aufgefunden worden. Wie "B.Z." berichtet, gehe die Polizei von einem Verbrechen aus und ermittle bereits wegen Mordes.

Schock für Fans

Und wieder erreicht uns eine schockierende Todes-Nachricht: "Sqeezer"-Sänger Jim Reeves ist überraschend verstorben. Der Musiker, der in den Neunzigern große Erfolge mit seiner Eurodance-Band feierte, ist Medienberichten zufolge am Sonntag (31. Januar 2016) von seinem Mitbewohner tot in einem Berliner Hostel aufgefunden worden. Die Obduktion habe ergeben, dass der Musiker "stumpfer Gewalt" ausgesetzt worden sei. Einen Tatverdächtigen habe die Polizei bereits im Visier, doch dieser sei derzeit noch flüchtig, so heißt es.

War es Mord?

Weiter will die "B.Z." erfahren haben, dass der Sänger am vorigen Samstag mit zwei weiteren Hostel-Bewohnern in einer Bar gewesen sein soll. Alle drei seien gemeinsam zurück in das Hostel zurückkehrt, was danach geschah, sei noch unklar. 

Der Sänger, der nur 47 Jahre alt wurde, lief zuletzt als Model über die Laufstege der Berliner Fashion Week. Freunde und Kollegen zeigen sich geschockt über die traurige Nachricht und verabschieden sich mit rührenden Facebook-Postings von dem Musiker:

Schauspielerin Rebecca Siemoneit-Barum: "Ich bin absolut fassungslos"

 

 

Ich musste soeben erfahren, dass mein langjähriger Kollege Jim Reeves, allen Anschein nach, in Berlin ermordet...

Posted by Rebecca Siemoneit-Barum Official on Montag, 1. Februar 2016

 

Drag-Queen Nina Queer: "Ich werde dich vermissen, du verrückte Nudel"

 

 

Ich musste gerade erfahren, dass mein guter Freund, Arbeitskollege und Weggefährte Jimmy Reeves (Squeezer) gestorben...

Posted by Nina Queer on Montag, 1. Februar 2016

 

Partykönig Michael Ammer: "Ich trauere um einen tollen Menschen"

 

 

Mein lieber Freund Jim ist tot. Ich bin total schockiert. Er war so ein lieber und gutherziger Mensch. Noch vor 10 Tagen...

Posted by Michael Ammer on Montag, 1. Februar 2016

 

TV-Sternchen Kader Loth: "Bin unendlich traurig"

 

 

R.I.P. 󾍛🏻 Ein geliebter Mensch ist nicht mehr da und die Welt hielt für einen Augenblick den Atem an !!! Lieber Jim, wir werden dich niemals vergessen !!! Bin unendlich traurig !!! ❤️

Posted by Loth Kader on Montag, 1. Februar 2016

 

"Blue Jeans" war einer seiner größten Hits. Seht hier das volle Video zu dem Ohrwurm aus den Neunzigern: