Trennung! André Schürrle & Montana Yorke lösen Verlobung

Der Nationalspieler bestätigte das Liebes-Aus

Mit dieser plötzlichen Trennung hat wohl niemand gerechnet! Anfang des Jahres erst hatte André Schürrle, 25, Freundin Montana Yorke, 23, einen romantischen Heiratsantrag während eines Helikopterflugs über Südfrankreich gemacht. Im Juni sprach das Paar noch über die gemeinsamen Pläne für die Hochzeit. Gestern, 30. Juli, dann der Schock: Das Model löscht ein Foto ihres Verlobungsrings auf Instagram. Jetzt wurde das Liebes-Aus offiziell bestätigt.

André Schürrle und Montana Yorke gehen getrennte Wege

André Schürrle und Montana Yorke haben sich nach zwei gemeinsamen Jahren Beziehung getrennt. Das verriet der 25-Jährige jetzt gegenüber der „Bild am Sonntag“:

Wir hatten zwei wunderschöne Jahre, aber haben entschieden, jetzt erst mal aufgrund unterschiedlicher Auffassungen im Zusammenleben getrennte Wege zu gehen. Wir haben diese Entscheidung gemeinsam getroffen und bitten zu respektieren, dass wir unser Privatleben nicht weiter kommentieren werden.

Liebes-Aus nach romantischem Pärchen-Urlaub

Dabei wurden der Profifußballer und seine Liebste gerade noch gemeinsam mit Mario Götze, 24, und Ann-Kathrin Brömmel, 26, in Los Angeles gesichtet.

Ihre Liebe begann 2013, als sich André und Montana in London kennen und lieben lernten. 2015 zog die 23-Jährige dann sogar nach Wolfsburg. Im April veröffentlichte der "Dortmund"-Spieler das letzte gemeinsame Pärchen-Foto - schon zu diesem Zeitpunkt zeigten sich die Mienen beider verfinstert. Ein erstes Zeichen für eine Krise?

 

 

Hard day with the fiancé ❤️ @montsxo

Ein von Andre Schürrle (@andreschuerrle) gepostetes Foto am

 

Die Beziehung von André Schürrle und Montana Yorke scheiterte nur wenige Wochen später.