Trennung! Travis Barker und Rita Ora sind kein Paar mehr

Der Schlagzeuger machte angeblich nach nur wenigen Wochen Schluss

Travis Barker machte angeblich mit Rita Ora Schluss. Der Drummer hat keine Lust auf eine intensive Beziehung. Wurde Rita vor vollendete Tatsachen gestellt?

Gerade erst machten sie ihre Liebe halbwegs offiziell, jetzt soll schon wieder alles aus und vorbei zwischen Rita Ora, 24, und Travis Barker, 39, sein. Die beiden Musiker galten als das neue Traumpaar ihrer Branche nach Taylor Swift, 25, und Calvin Harris, 31, die frische Beziehung hielt allerdings doch nur wenige Wochen. Schade!

Schnell gewonnen, schnell zerronnen

Zumindest in den ersten Wochen und Monaten einer Beziehung hängt der Himmel voller Geigen. Es wird geschmust, bewundert, gelacht und sich gemeinsam neu erkundet. Von tiefdunklen Wolken sollte gerade in dieser Zeit noch keine Spur sein. 

Auch bei Travis Barker und Rita Ora liefen die ersten Tage ihrer neu entflammten Liebe toll; die beiden lernten sich über gemeinsame Freunde kennen, verbrachten seit Anfang September anscheinend jede freie Minute miteinander. Via Instagram gab es wenige, aber niedliche Schnappschüsse - nach DJ Calvin Harris sollte Barker der nächste Mann im Leben der Sängerin werden, der es mit ihr aufnehmen und sie bändigen kann.

24 Stunden? Nein, danke!

Schwärmte der Blink-182-Drummer anfangs noch in den höchsten Tönen von seiner Freundin, hört sich das mittlerweile ganz anders an. In einem Interview mit "Daily Mail" offenbart der 39-Jährige, was keine Frau hören möchte:

 

Ich habe nicht das Verlangen danach, 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche in einer festen Beziehung zu sein.

 

Sind die zwei Kollegen also bereits wieder getrennt? Hat Rita etwa geklammert? Alle Zeichen stehen auf: Endgültig Schluss. Denn auch wenn Rita und Travis bislang noch ein Paar geblieben sein sollten, wird sich das nach dieser harten Aussage mit Sicherheit ändern. In einer glücklichen Beziehung fallen solche Sätze wohl eher nicht ...

Ein offizielles Statement steht noch aus.