Trennung von Pietro & Laura: Was wird nun aus ihrem Hund?

Die Beziehung hielt nur wenige Wochen

31.10.2020 10:24 Uhr

Erst im September machten Pietro Lombardi, 26, und Laura Maria Rypa, 24, ihre Liebe offiziell. Nun ist wieder Schluss! Dabei holten sich die beiden erst vor Kurzem einen Hund. Jetzt verrät der Sänger, bei wem der Vierbeiner bleiben wird.

So verkündet Pietro Lombardi das Liebes-Aus 

Rund vier Wochen nachdem er seine Beziehung zu der Influencerin Laura Maria Rypa öffentlich gemacht hat, ist Pietro Lombardi wieder Single. Auf Instagram teilte der Sänger seinen 1,9 Millionen Abonnenten am Freitag (30. Oktober) die Trennung mit.

Laura und ich sind kein Paar mehr. Wir haben uns gemeinsam dazu entschlossen, es zu beenden, weil es einfach nicht mehr so war, wie es sein sollte.

Der 26-Jährige wolle aber nicht, dass sich der Hate seiner Fans jetzt gegen die hübsche Influencerin richte, denn zwischen dem Ex-Paar sei nichts Schlimmes vorgefallen: "Keiner ist fremdgegangen, wir haben uns einfach nicht mehr so verstanden, wie es sein sollte. Viele Ängste bei mir, viele Ängste bei ihr. Trotzdem bin ich dankbar für die Zeit." Ein Liebes-Comeback sei nicht ausgeschlossen. 

Laura Maria sagte in einem Instagram-Video unter Tränen: "Es ist keine einfache Entscheidung gewesen". Beide hätten gemerkt, dass sie zu verschieden seien.

 

Mehr zu Pietro Lombardi: 

 

 

Pietro und Laura getrennt: Das wird aus ihrer Hündin Akira 

Das Paar adoptierte im Oktober allerdings noch eine amerikanische Akita-Hündin namens Akira und verbrachte dadurch noch mehr Zeit miteinander, bevor dunkle Gewitterwolken aufzogen. Doch was wird nun aus ihr?

"Ich bekomm' wirklich viele Nachrichten, was denn jetzt mit dem Hund ist", betonte der DSDS-Gewinner nun in seiner Instagram-Story – und verriet dann, was bisher noch gar nicht bekannt war: 

Akira war ein Geschenk für Laura zu unserem Einmonatigen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Heute war ich beim Tierarzt mit meiner Mama 🐾🤍

Ein Beitrag geteilt von AmericanAkita•Akira🐾 (@akira.theamericanakita) am

 

Somit sei auch klar, wer den süßen Viebeiner behalten wird: "Laura liebt Hunde, Akira wird bei Laura bleiben, da ist sie auch sehr gut aufgehoben. Laura kümmert sich super um den Hund."

Hättest du gedacht, dass Laura den Hund behalten wird?

%
0
%
0