Trennungs-Schock vor dem GNTM-Finale!

Steht die letzte Sendung unter einem schlechten Stern?

Was für eine Überraschung! Am heutigen Donnerstag, 24. Mai, findet das große "Germany's next Topmodel"-Finale statt - und da dürfen nicht nur die vier Finalistinnen, sondern auch ihre GNTM-Kolleginnen über den Catwalk laufen. Eine der Modelanwärterinnen schockte jetzt mit einer privaten News!

Sally trennt sich von Rap-Freund

Alles aus bei Sally und ihrem Freund und Rap-Star Arthur aka Juicy Gay. Noch Anfang April veräppelte das Nachwuchsmodel seine Follower mit der Nachricht, es habe sich von seinem Freund getrennt. Nun ist es traurige Realität.

Zu der Trennung kam es eigentlich sehr kurz und knapp, sage ich mal, also eigentlich von einen Tag auf den anderen war es, sage ich mal, beschlossen,

so Sally gegenüber "ProSieben".

Das hat sich über mehrere Monate schon angekündigt, aber irgendwann musste ich für mich da ein Ende finden, weil es für mich so nicht weiterging. Aber wir sind mehr oder weniger im Guten auseinandergegangen und haben uns ausgesprochen und ja, somit ist eigentlich alles in Ordnung für uns zwei.

 

 

Sally: Das sind die Trennungsgründe

Dass sich die 17-Jährige von ihrem Langzeitfreund getrennt hat, ist eine kleine Überraschung. Schließlich wirkten die beiden während der GNTM-Dreharbeiten wie ein Herz und eine Seele.

Immer wieder machten sie deutlich, wie sehr sie sich mögen. Arthur war sogar extra für den "Friends and Familyday" nach Los Angeles zu seiner Freundin gereist, um sie zu überraschen. Außerdem lief er bei einem Entscheidungswalk gemeinsam mit Sally über den Laufsteg. 

 

Ich

Ein Beitrag geteilt von Juicy Gay (@juicygaysus) am

Warum hat die Castingshow-Teilnehmerin sich von ihrem Liebsten getrennt - es schien doch so, als sei sie happy mit ihrem Rap-Freund?

Ja, es schien alles gut zu sein, aber ob es wirklich gut war, ist eben eine andere Sache. Und da sind auch viele Sachen passiert, als er in LA war, die seinerseits nicht korrekt waren,

erklärte Sally.

Aber ich bin natürlich auch nicht komplett unschuldig, was die ganze Geschichte angeht, ich habe auch meinen Teil dazu beigetragen, aber ja. Die Liebe kommt und die Liebe geht manchmal.

Der Besuch ihres Partners während der Dreharbeiten habe Sally die Augen geöffnet.

Ja, also es hat ja schon damit angefangen, dass ich mich super gefreut habe, als der Arthur angekommen ist. Arthur hat sich aber nicht gefreut, da zu sein. Er kam mit der ganzen Situation nicht klar, mit den Kameras, mit den ganzen Leuten und so, es hat ihm einfach überhaupt nicht gefallen, es war nicht seine Welt. Und deswegen hat er sich eher gezwungen zu mir zu kommen, konnte das nicht Mal für sich selbst so zurückstecken, um mir eine Freude zu machen, sondern war halt in diesem Aspekt sehr egoistisch und hat sich über jeglichen Kleinscheiß, sage ich mal, beschwert, was mich dann auch runtergezogen hat.

Diese Seite kannte die 17-Jährige nicht an ihrem Freund. Die Erfahrung mit ihm sei für sie der "Schlüsselpunkt" gewesen, sich zu trennen.

Weil eine Beziehung sollte einen beflügeln, man sollte sich gegenseitig unterstützen, aber das war halt alles eher, wie so eine Last.

Somit scheint klar zu sein, dass Arthur seiner Jetzt-Ex mit Sicherheit beim großen GNTM-Finale nicht zujubeln und sie anfeuern wird.

 

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links