Udo Walz (†76): Diese Promis trauern bei seiner Beerdigung

"Da haben alle geheult"

Zahlreiche Freunde und Familienmitglieder nahmen jetzt bei einer emotionalen Trauerfeier Abschied von Udo Walz. Auch viele Promis hatten bei der Beisetzung mit den Tränen zu kämpfen.

Udo Walz: Seine emotionale Trauerfeier

Am 20. November verstarb Udo Walz überraschend im Alter von 76 Jahren. Vor Kurzem wurde der Star-Friseur dann auf dem Waldfriedhof Berlin-Dahlem beerdigt. Vor seinem Grab seien weiße Lilien platziert worden - Udos Lieblingsblumen.

Udo wurde anonym auf einer Wiese bestattet. Er wollte verbrannt und dann in der Natur beigesetzt werden,

erklärte sein Ehemann Carsten Thamm-Walz, 50, gegenüber "Bild". Ganze 50 Gäste sollen bei der Trauerfeier dem Verstorbenen die letzte Ehre erwiesen haben, unter anderem auch Udos prominente Freunde. Angeblich blieb kein Auge trocken.

Mehr zu Udo Walz:

 

 

Udo Walz: Star-Gäste auf seiner Beerdigung

Moderatorin Sabine Christiansen, 63, soll sich bei der Trauerfeier mit einer emotionalen Rede von Udo Walz verabschiedet haben. Zum Programm gehörte außerdem der Hildegard-Knef-Song "Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm".

Spätestens da haben alle geheult,

so der Ehemann des Star-Friseurs. Unter anderem haben Promis wie Klaas Heufer-Umlauf, 37, Joko Winterscheidt, 41, Michael Michalsky, 53, und Barbara Becker, 54, mit den Tränen gekämpft.

 

 

Themen