Überraschendes Geständnis: Das sagt Angelina Jolie über die Trennung von Brad Pitt

Die "By the Sea"-Schauspielerin und Regisseurin spricht erstmals über diese "schwierige Zeit"

Bei einem Fernseh-Interview in Kambodscha sprach Angelina Jolie erstmals über die Scheidung von Brad Pitt. Der letzte gemeinsame Auftritt des einstigen Hollywood-Traumpaares Angelina jolie und Brad Pitt 2015.

Die Nachricht über die Trennung des einstigen Hollywood-Traumpaares Angelina Jolie und Brad Pitt, 53, sorgte weltweit für Schlagzeilen. Der darauf folgenden Rosenkrieg und erbitterte Sorgerechtsstreit ließ dann auch keine unschöne Wahrheit aus. Dass so eine Schlammschlacht nicht spurlos an einem vorbei gehen kann, ist nur allzu verständlich. Jetzt sprach die 41-Jährige erstmal über die "schwierige Zeit" der Scheidung ...

Angelina Jolie und Brad Pitt im Scheidungskrieg

Nachdem im September 2016 die überraschende Trennung von Power-Couple Angelina Jolie und Brad Pitt ans Licht kam, folgten zahlreiche Negativ-Schlagzeilen. Die beiden lieferten sich eine regelrechte Schlammschlacht. Vor allem Hollywood-Hottie Brad Pitt musste dabei einige Tiefschläge einstecken. So war von Affären, Aggression- und Alkoholproblemen die Rede, und auch Drogenkonsum wurde ihm nachgesagt. Doch auch Angelina hatte sichtlich zu kämpfen: Sie wurde immer dünner!

Angelina äußert sich erstmals zur Scheidung

Doch der Rosenkrieg schien ein Ende gefunden zu haben, nachdem vor wenigen Wochen ein gemeinsames Statement der beiden Schauspieler veröffentlicht wurde. Darin wurde von einer Vereinbarung gesprochen, in der beide zum Wohle der Familie eine Einigung abseits der Öffentlichkeit anstreben.

Jetzt äußerte sich Angelina Jolie in einem TV-Interview mit der "BBC" erstmals zum Ehe-Aus:

Ich will nicht viel darüber sagen, außer dass es eine sehr schwierige Zeit war und dass wir eine Familie sind. Wir werden immer eine Familie sein,

sagte die Schauspielerin sichtlich emotional und mit hörbar brüchiger Stimme

Jolie ist derzeit in Kambodscha, der Heimat ihres Adoptivsohns Maddox, um ihren Film "First They Killed My Father" zu promoten. Bei dem Streifen, der den Völkermord während des Regimes der Roten Khmer thematisiert, übernahm der Hollywood-Star die Regie.

Brad Pitt und Angelina Jolie waren seit 2005 ein Paar und heirateten 2014 auf ihrem Weingut in Frankreich. Neben den Adoptivkindern Maddox, Zahara, 12, und Pax, 13, hat das Paar noch die drei leiblichen Kinder Shiloh, Knox und Vivienne, 8.