Unretuschierte Wahrheit: "Victoria's Secret"-Model Jasmine Tookes zeigt Dehnungsstreifen

Das Dessous-Label veröffentlichte unbearbeitete Bilder vom Fotoshooting

Echte Schönheit, trotz Dehnungsstreifen: Model Jasmine Tookes. Unretschierte Fotos zeigen die Bei der diesjährigen

Wow! Beim Anblick von Jasmine Tookes' sexy Gesichtsausdruck und scheinbar makellosen Körper könnte frau doch glatt neidisch werden. Doch dass auch "Victoria's Secret"-Schönheiten wie dieses 25-jährige Model nicht perfekt sind, demonstrierte die Modemarke nun mit einigen unretuschierten Fotos. Diese zeigen Tookes mit Haarstoppeln in den Achseln und Dehnungsstreifen. Herrlich sympathisch, oder?

Auch Model Jasmine Tookes hat Dehnungsstreifen

Seit wenigen Tagen ist es offiziell: Jasmine Tookes darf bei der diesjährigen "Victoria's Secret" Fashion Show den heiß begehrten Fantasy Bra zur Schau stellen. Bereits bei einem Fotoshooting glänzte die Brünette mit dem drei Millionen Euro teuren Dessous-Stück an ihrem Körper. Auf den ersten Blick ist kaum zu erahnen, dass das Model sogar den ein oder anderen Schönheitsmakel hat. Mit ihren perfekten Modelmaßen und den Kurven an den richtigen Stellen ist sie für "Victoria's Secret" eine echte Bereicherung.

"Victoria's Secret" zeigt Originalfotos vom Shooting mit dem Fantasy Bra

Doch bei genauerem Hinsehen entdeckt man, was die unretuschierten Aufnahmen offenlegen. Man sieht nicht nur die Haarstoppeln unter den Achseln, sondern auch die Dehnungsstreifen der 25-Jährigen. Wie es sich bei einem professionellen Shooting gehört, wurden diese jedoch zunächst mit einem Bildbearbeitungsprogramm entfernt.

Dass nun die originalen Fotos an die Öffentlichkeit geraten sind, ist vor allem für Frauen mit Dehnungsstreifen sicher eine Freude. Schließlich sind auch Models nur Menschen - und deswegen auch nicht perfekt.