Ups! Meghan Trainor stürzt bei TV-Auftritt

Die "All About That Bass"-Sängerin nimmt ihren Stolperer mit Humor

Meghan Trainor überrascht ihre Fans immer wieder aufs Neue - doch der plötzliche Sturz auf der TV-Bühne von Jimmy Fallons "Tonight Show" war von der Sängerin keinesfalls geplant. Am Ende ihrer Performance zu ihrem neuen Song "Me Too" knickte die 22-Jährige auf ihren gigantisch hohen High Heels um und fiel zu Boden. Peinlich? Keineswegs! Sowohl Meghan als auch Jimmy Fallon nahmen den Ausrutscher mit Humor...

Die High-Heels waren schuld!

Gewohnt professionell legte Meghan Trainor in der "Tonight Show" einen glanzvollen Auftritt hin. Doch zum Ende ihrer Darbietung wurden ihr die Mega-Heels schließlich zum Verhängnis: die Sängerin kippte zur Seite, versuchte sich noch am Mikrofonständer festzuhalten, aber landete in Sekundenschnelle rücklings auf dem Boden. Ein Aufruhr ging durchs Publikum. Hatte sich die Sängerin verletzt? 

Jimmy Fallon rettet die Situation 

Doch Meghan erwies sich als Gelassenheit in Person. Offenbar fühlte sie sich dor unten sichtlich wohl, denn sie breitete ihre Arme aus und machte keine Anstalten, sich wieder aufzuraffen. Doch Moderator Jimmy Fallon war natürlich - im wahrsten Sinne des Wortes - sofort zur Stelle. Ohne zu zögern legte er sich neben Meghan und fiel gemeinsam mit ihr ins Gelächter. Das war ja nochmal gutgegangen! 

Doch die Fans machten sich dennoch Sorgen um ihr Idol und erkundigten sich auf sozialen Netzwerken um ihr Wohlergehen. Meghan versicherte aber, unversehrt davongekommen zu sein. 

Haha, ich habe den Schmerz erst Stunden später gespürt. Mir geht es aber gut. Kaum ein Kratzer , 

schrieb der Mega-Star auf Twitter. Seht hier das Video zu dem sympathsichen Ausrutscher: