Uwe & Iris Abel: Bittere Nachrichten

"Wir sind schon verzweifelt"

26.10.2020 19:15 Uhr

Das Kultpaar Uwe, 50, und Iris Abel, 52, aus "Bauer sucht Frau" kämpft wegen der Corona-Pandemie um seine Existenz ...

Uwe & Iris Abel: Sie sind verzweifelt

Bei ihnen geht es jetzt um alles! Uwe und Iris Abel stehen vor dem Ruin. Das Paar betreibt im niedersächsischen Dötlingen einen Hof und züchtet dort nicht nur Schweine, sondern betreibt auch ein Hofcafé namens "Bauer Uwes Lütje Deel" sowie einen Bauern-Golfplatz.

Bisher sicherten die vielen Standbeine das Einkommen der "Bauer sucht Frau"-Lieblinge. Doch wegen Covid-19 bleiben die Besucher aus. Zwei Schlachthöfe machten in Niedersachsen dicht, dann brach in Brandenburg auch noch die Afrikanische Schweinepest aus – für Uwe und Iris ein Drama! 

Der Einbruch ist drastisch. Wir sind schon verzweifelt,

gesteht Uwe gegenüber der "Bild"-Zeitung. Iris erklärt: „Wir haben viel investiert, der Natur- und Tierwelt Gutes getan. Unterstützung gab es bisher keine. Wir wollen nicht pleitegehen.”

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

 

Coronavirus: "Die Not macht kreativ"

Seit 25 Jahren ist Uwe Schweinemäster, betreibt seinen Hof schon in der fünften Generation und kann plötzlich nicht mehr davon leben: "Kein Schlachtbetrieb will mehr Schweine haben”, klagt er.

Jetzt musste er sich erst einmal eine neue Geschäftsidee einfallen lassen. Für den 50-Jährigen kommt Aufgeben nämlich nicht infrage:

Die Not macht kreativ. Iris geht wieder einem Bürojob nach. Ich backe jetzt selber Kuchen zum Verkaufen.

Text:  JL

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen IN! - jeden Mittwoch neu!

Glaubst du, dass es Iris und Uwe bald wieder besser geht?

%
0
%
0