Vanessa Mai: Erste Worte nach Horror-Sturz

„Ich muss mit Hilfe der Ärzte die Schmerzen in den Griff bekommen“

Aufatmen bei den Fans von Vanessa Mai, 25. Die Sängerin war am Wochenende bei Konzertproben gestürzt und hatte sich verletzt. Nun meldet sich Vanessa persönlich bei ihren Anhängern und gibt Entwarnung.

„Verletzungen im Wirbelsäulen- und Nackenbereich"

Ein Schock für alle Fans der Schlagersängerin! Wie am Samstag, 21. April bekannt wurde, erlitt Vanessa Mai während einer Konzertprobe in Rostock einen schweren Bühnen-Unfall. Die 25-Jährige war bewusstlos, musste sogar beatmet werden. 

Das für den Abend geplante Konzert musste abgesagt werden, sowie auch weitere Konzerte. Jetzt gibt es die erste Stellungnahme von „lanz unlimited. communications“, Mediensprecher von Vanessa Mai.

Sie erlitt die Verletzung bei einer Hebe-/Schleuderfigur, in deren Verlauf sie mehrmals hochgeschleudert und wenige Zentimeter über den Boden gedreht wird. Mit der schmerzhaften Verletzung einher gingen ein kurzer Bewusstseinsverlust und eine heftige Atemnot. Den Notärzten gelang es unmittelbar nach deren Eintreffen, Vanessa Mais Zustand mit ärztlicher Erstversorgung und Infusionen zu stabilisieren. Wann sie wieder auf der Bühne stehen kann, wird sich erst nach den weiteren ärztlichen Checks herausstellen.

Vanessa Mai wendet sich persönlich an ihre Fans 

Doch jetzt die große Erleichterung! Vanessa wendet sich erstmals an ihre Fans. Über Social Media äußert sich die Brünette nun endlich zu ihrem Gesundheitszustand.

Nach dem großen Schock bin ich etwas durcheinander, wollte euch aber sagen, dass ihr euch keine Gedanken machen müsst. Ich muss gerade extrem ruhig bleiben und mit Hilfe der Ärzte die Schmerzen in den Griff bekommen.

Nach ihrer nächsten Untersuchung wisse sie hoffentlich mehr, fügt Vanessa Mai noch hinzu. 

 

Gegenüber „Bild“ zeigt sich die 25-Jährige stark und kämpferisch: „Ich hoffe natürlich sehr, dass ich diese Tage und die Schmerzen bald überstanden habe und mir die Ärzte grünes Licht geben, bald wieder auf der Bühne zu stehen", verrät die Sängerin. Wer mich kennt, weiß, dass ich niemand bin, der schnell jammert oder gar aufgibt."

Genesungswünsche ihrer Fans 

Natürlich stehen ihre Fans Vanessa in dieser schweren Zeit bei. Via Facebook und Instagram gibt es eine Menge Genesungswünsche für die hübsche Sängerin: „Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht", kommentieren viele. „Wir stehen alle zu und hinter dir! Wichtig ist jetzt, dass du gesund wirst und an dich denkst", muntert ein Fan die Sängerin auf.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

Artikel enthält Affiliate-Links