Verkündung mit Nacktfoto: Pamela Anderson ist von ihrer Hepatitis C-Erkrankung geheilt

Die Baywatch-Nixe ist nach 13 Jahren gesund

Es ist eine frohe Botschaft für den blonden Hollywoodstar. 13 Jahre nachdem sich Sexbombe Pamela Anderson, 48, bei ihrem Ex-Mann Tommy Lee, 53, mit Hepatitis C angesteckt hat, verkündet sie nun ganz stolz via Instagram: "Ich bin geheilt!" UNd die Verkündung erfolgte mit nackten Tatsachen…

Es war eine simple Tätowier-Nadel, doch die Konsequenzen waren enorm. Vor 13 Jahren hat sich Pamela mit der gleichen Nadel wie Ex-Mann Tommy Lee tätowieren lassen und steckte sich dabei mit der Infektionskrankheit Hepatitis C an.

Die Krankheit ist tödlich

Die Erkrankung verläuft chronisch und greift im Verlauf die Leber an. Die Folge: Leberzirrhose und Leberkrebs! Darüber muss sich Pamela momentan keine Gedanken mehr machen!

Ich habe gerade herausgefunden: Kein Hepatitis C mehr.

eröffnet sie überglücklich. Dazu postet sie ein dralles Nacktfoto:

 

Sie betet für alle anderen

Dabei denkt sie aber nicht nur an sich.

Ich bete dafür, dass sich jeder, der mit Hepatitis C lebt, eine Behandlung leisten kann. Es wird bald mehr Möglichkeiten geben. Ich weiß, dass es immer noch schwer ist, eine Behandlung zu bekommen

so die 48-Jährige weiter. Denn obwohl es Therapiemöglichkeiten gibt, die alle Menschen von dem Virus heilen kann, sind die Kosten immer noch enorm hoch. Für Pamela und ihre beiden Söhne Dylan, 17, und Brandon, 19, fängt jetzt aber ein neues Leben an.

Seht hier ein Video zum Thema: