Verletzter Sami Khedira: Emotionale Worte zu Halbfinal-Aus

Der Mittelfeldspieler richtet sich auf Facebook an seine Fans

Verletzungs-Alptraum vor dem Halbfinale: Sami Khedira, 29, wird am Donnerstag, 7. Juli, wegen Problemen im Oberschenkel beim EM-Spiel gegen Frankreich nicht mitspielen können. Das gab Bundestrainer Jogi Löw, 56, jetzt in einer anberaumten Pressekonferenz bekannt. Ein Schock für den Fußballer, der sich jetzt auf Facebook zu seinem Ausfall äußerte. 

Sami Khedira nicht bei Halbinale dabei

Vor dem EM-Halbfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich jagt eine Hiobsbotschaft die nächste: Nach Mario Gomez, 30, fällt nun auch Sami Khedria verletzungsbedingt aus. Probleme an den Adduktoren seien der Grund für das Fehlen des beliebten Mittellfeldspielers beim spannenden Match am 7. Juli in Marseille, erklärte Trainer Jogi Low bei der Pressekonferenz in Èvian-les-Bains.

"Wir werden alles dafür tun, dass er in einem möglichen Finale zur Verfügung steht", versuchte der 56-Jährige den Millionen Fußballfans noch Hoffnung zu geben. Sami Khedira hatte beim letzten Spiel, der Zitterpartie gegen Italien, über Schmerzen im linken Oberschenkel geklagt, musste nach 15 Minuten vom Platz genommen werden. Wie sehr dem Ex-Freund von Model Lena Gercke sein Ausfall leid tut, liest sich auch aus seinen emotionalen Zeilen auf Facebook heraus.

"Ich kämpfe bis zur letzten Minute"

Hallo Freunde, vielen Dank für die zahlreichen Genesungswünsche. Ich verspreche euch, dass ich in den kommenden Stunden und Tagen alles dafür geben und dafür kämpfen werde, so schnell wie möglich wieder fit zu werden, um der Mannschaft helfen zu können. Ihr kennt mich ja, ich kämpfe bis zur letzten Minute... Euer Sami! 

 

Wir wünschen gute Besserung!

Video: Lena Gercke bestätigt neue Beziehung