Verona Pooth bei "Grill den Henssler": Fieser Diss von Sohn Diego

Dem TV-Sprössling ist seine Mutter ziemlich peinlich

Mit ihrer Teilnahme bei "Grill den Henssler" musste sich Verona Pooth, 51, so einiges gefallen lassen - und das von ihrem eigenen Sohn Diego. Der 15-Jährige teilte ordentlich gegen die Moderatorin aus und plauderte aus dem Nähkästchen über den Familienalltag. 

Verona Pooth kochte mit Sohn Diego

Eigentlich sollte das Mutter-Sohn-Gespann aus dem Hause Pooth in der Kochshow "Grill den Henssler" als Team gegen TV-Koch Steffen Henssler, 46, antreten und mit einem Hauptgericht die Jury von sich überzeugen. Das ging allerdings etwas nach hinten los. Während Verona dachte, mit ihrem Sohn Diego eine hilfreiche Unterstützung an ihrer Seite zu haben, teilte der Teenager ordentliche Seitenhiebe an seine Mutter aus. 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grill den Henssler (@grilldenhenssler_vox) am

 

Es war neben den zahlreichen Terminen auf dem Roten Teppich der erste Auftritt von Veronas ältestem Sohn Diego, bei dem auch er im Mittelpunkt stand. Statt schüchtern zu wirken, plauderte der 15-Jährige aus dem Nähkästchen und verriet, wie der Alltag in seiner Familie aussehe. Auf die Frage von Moderatorin Annie Hoffmann, 35, ob zweifach Mama Verona oft alleine in der Küche stehe und das Essen zubereite, antwortete Diego trocken:

Wir bestellen meistens!

Das wollte Verona natürlich nicht so stehen lassen und rechtfertigte sich prompt mit den Worten:

Das stimmt gar nicht! Ich koche supergerne! Gesund, bio und jeden Tag

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von VERONA (@verona.pooth) am

Sohn Diego plauderte aus dem Nähkästchen

Das war dann wohl der erste Punkt für Sohn Diego. Doch damit noch nicht genug - Diego teilte weiter aus. Neben seiner Aufgabe am Herd verriet der Teenager auch noch die heimlichen Kosenamen, die Zuhause für Verona gelten würden. Von ihrer Familie erhielt sie den Namen "El Comandante" oder "Luzie" als verniedlichte Version von Teufel Luzifer. Es scheint also auch ganz schön streng im Hause Pooth zuzugehen.

Als der Sprössling von Mama Verona dann auch noch gefragt wurde, ob ihm seine Mutter in manchen Momenten peinlich sei, schoss er wie aus der Pistole:

Das sind nicht nur Momente, das ist mein Leben.

Autsch, das hatte gesessen!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von San Diego Pooth (@san_diego_pooth) am

 

Nichtsdestotrotz bewiesen die beiden ihr Talent am Herd und zauberten den Hauptgang aus Mais-Poularde, Risotto und Orangen-Spargel. Der Jury hat's geschmeckt und die Prominenz konnte am Ende des Duells mit einem Sieg nach Hause fahren, während es für den Sternekoch eine erneute Niederlage bedeutete. 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Grill den Henssler": Aufschrei um neues Team

"Grill den Henssler": Emotionaler Sieg!