Versöhnung? Ben Affleck & Jennifer Garner: Familienausflug mit Ehering

Das Hollywood-Paar mit ihren Kindern auf dem Farmers Market

Jennifer Garner und Ben Affleck gemeinsam auf dem Pacific Palisades Farmers Market in Los Angeles. Jennifer Garner wirkt gut gelaunt beim Plausch mit der Blumenverkäuferin. Ben Affleck mit den Kindern Jennifer Garner gut gelaunt in Los Angeles. Ben Affleck und Jennifer Garner verlassen gemeinsam den Farmers Market.

Alle Zeichen stehen auf eine Versöhnung bei Ben Affleck, 43, und Jennifer Garner, 44, nach ihrer offiziellen Trennung im Juni. Am Sonntag wurde das Hollywood-Paar beim gemeinsamen Besuch mit den Kindern auf einem Farmers Markt gesichtet und an Jennifers Hand funkelte ein Indiz auf eine zweite Chance für ihre Liebe …

Happy Family

Es sieht alles nach einem ganz normalen Familienausflug aus - er schlürft Kaffee, spaziert mit den Kindern an der Hand seiner Frau hinterher, sie plaudert gut gelaunt mit der Obstverkäuferin auf dem Pacific Palisades Farmers Market in Los Angeles - wäre da nicht die Tatsache, dass Ben und Jennifer gerade in Trennung leben, weil er angeblich ein Stelldichein mit der Nanny Christine Ouzounian hatte. Gibt das Noch-Ehepaar ihrer Liebe noch eine Chance?

Ehering gesichtet!

Zumindest trug Garner an diesem Tag wieder ihren Ehering, den sie zuvor abgelegt hatte. Zwar nicht am dafür vorgesehen Eheringfinger, sondern am Mittelfinger, aber das Hollywood-Paar genoss entspannt ihren gemeinsamen Tag mit ihren Kindern. Sie schienen wie eine ganz normale Familie - nichts deutete auf die Strapazen der letzten Wochen hin.

Harte Arbeit an ihrer Ehe

Vor Kurzem wurden die beiden bereits beim Verlassen einer Eheberatung fotografiert. Ben und Jennifer schienen optimistisch und sollen bereits seit Jahren alles dafür tun, dass eine Scheidung trotz aller Probleme abgewendet werden kann.