Vitalii Sediuk ist zurück: Darum ist es nicht cool, Kim Kardashian anzugreifen

Der Promijäger küsste den Po des "KUWTK"-Stars

Kim Kardashian in Paris. Der Der Promijäger wurde daraufhin von Kims Bodyguard zu Boden gebracht. Vitalii Sediuk wollte mit der Aktion gegen Kims Po-Implantate protestieren. Vitalii Sediuk

Einmal mehr hat der Promijäger Vitalii Sediuk, 27, zugeschlagen, der erst vor einer Woche während der Mailänder Fashion Week Model Gigi Hadid aus dem Nichts angriff. Nun attackierte der Promijäger in Paris „KUWTK“-Star Kim Kardashian, 35, und knutschte ihren berühmten Allerwertesten. Warum diese Aktion ganz und gar nicht lustig ist, verraten wir euch hier.

Kuss-Attacke auf Kims Po

Schon wieder hat Vitalii Sediuk zugeschlagen: Dieses Mal hatte er es auf Kim Kardashian abgesehen und sprang auf der Straße in Paris aus dem Hinterhalt auf Kim zu, um ihren Po zu küssen. Kims Bodyguard brachte den Journalisten schließlich zu Boden.

Protest gegen Kims Po-Implantate

Vitalii Sediuk selber äußerte sich auf seinem Instagram-Account nach seiner Aktion und erklärt:

Ich habe protestiert, weil Kim Po-Implantate trägt. Ich möchte sie und den Rest der Kardashians dazu motivieren, natürliche Schönheit unter Teenagern zu propagieren, die ihnen blind folgen und sie verteidigen.

 

 

Sediuks Botschaft mag nicht die Schlechteste sein - doch leider ist seine Art diese zu vermitteln komplett daneben und nicht vertretbar. Dass kein Mensch das Recht hat, einen anderen anzugreifen, sollte dabei wohl nicht extra erwähnt werden müssen. So kritisieren auch Follower seinen Übergriff - eine Userin schreibt:

"Klingt wie die Meinung eines Geisteskranken. Lass' dich vom Doktor checken."

"Genau - 'Protest', Kumpel", schreibt ein anderer Follower ironisch.

Dass es keine schlaue Idee war, Kim Kardashian so zu erschrecken, bekam Vitalii nicht nur direkt nach dem Angriff am eigenen Leib zu spüren, sondern der 27-Jährige muss nun auch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen, nachdem Kim die Polizei und ihre Anwälte einschaltete, wie das Portal „TMZ“ berichtet.

Doch den Promijäger stört das wenig - vielmehr machte er sich mit einem fragwürdigen Video über die androhenden Konsequenzen lustig.

 

Me after finding out Kim is taking legal actions against me...😬 #bodyguard #kimkardashian #pascalduvier

Ein von Vitalii Sediuk (@vitaliisediuk) gepostetes Video am

Was sagt ihr zu dem Übergriff von Vitalii Sediuk?

%
0
%
0