Von wegen Trennung: Jennifer Aniston happy bei Date-Night mit Justin Theroux

Nach Brangelina-Aus: Das Schauspieler-Paar zeigt sich glücklich in New York

Jennifer Aniston & Justin Theroux: Sie lächeln die Krisengerüchte einfach weg. Hand in Hand verlassen Jennifer Aniston und Justin Theroux ein Restaurant in New York. Die beiden sind im Trennungsdrama um Brangelina ins Visier der Medien gerückt. Jen war fünf Jahre lang mit Brad Pitt verheiratet. Mittlerweile ist sie die Frau von Justin Theroux.

Der vergangene Dienstag dürfte auch das Leben von Jennifer Aniston, 47, ganz schön durchgeschüttelt haben. Denn die Brangelina-Trennung sorgte nicht nur für einen medialen Super-Gau, man darf dabei nicht vergessen, dass es hier um reale Personen und deren Leben geht. Doch die Brad-Pitt-Ex scheint sich von den wilden Spekulationen, auch ihre Ehe würde kriseln, nicht ein Stück weit beeinflussen zu lassen. Mit ihrem Liebsten Justin Theroux, 45, zeigte sich Jen An jetzt superhappy in New York.

 

Jennifer Aniston bezieht Stellung in Brangelina-Krise

Trennung, Scheidung, Rosenkrieg, Unterhalt, Kindesmissbrauch, alleiniges Sorgerecht, Betrugsvorwürfe, Fremdgehgerüchte — im Trennungsdrama von Brad Pitt und Angelina Jolie ist wohl kein noch so grausames Wort noch nicht gefallen. Auch Jennifer Aniston rückte schnell ins Visier von Spekulanten. Auch ihre Ehe sei von Problemen gezeichnet, US-Medien spekulierten auf ein Liebes-Comeback von Jennifer Aniston und Brad Pitt. Doch nichts da!

Jen & Justin trotzen Krisengerüchten

Der Medienrummel um ihren Ex und Angelina Jolie hat auch Jennifer Aniston offenbar ziemlich zugesetzt. Mit ihrem Mann Justin Theroux verließ die Schauspielerin Los Angeles gen New York, um im Big Apple Abstand von dem Tumult, der auch ihre Person in wildeste Spekulationen mit einbezogen hat, gewinnen zu können.

Und neueste Bilder der beiden sehen aus, als sei ihnen dies auch gelungen. Fotografen erwischten Jen und Justin Hand in Hand beim Verlassen eines Restaurants — von einer möglichen Krise ist auf den Fotos nichts zu sehen.