Weg mit dem Speck! Joy Abiola-Müller trainiert eisern ihren After-Baby-Body

Der Soap-Star wurde vor einem halben Jahr Mama

Eiserne Disziplin! Joy Abiola-Müller arbeitet hart an ihrem After-Baby-Body. So süß! Das Leben der Schauspielerin und ihrem Joy und Baby Loki halten ihren Sonntagsschlaf.

Für viele Frauen ist es nach der Geburt gar nicht so einfach wieder an die Figur heranzukommen, die sie vor der Schwangerschaft hatten. Für andere dagegen scheint diese Aufgabe eine leichte zu sein. Wer schon immer mehr Sport-Fanatikerin als Couch-Potato war, wird wahrscheinlich besser zur alten Form zurückfinden. Auch Joy Abiola-Müller, 24, trainiert diszipliniert, nachdem Baby Loki das Licht der Welt erblickte.

Loki wird geliebt

Mit dem Mama-Dasein ändert sich der ganze Alltag. Anstatt sich Latte Macchiato schlürfend in der Nachmittagssonne zu aalen, werden Windeln gewechselt und Spielplätze begutachtet. Doch dieses neue Leben ist schließlich mehr als gewollt und erfüllt die gesamte Familie mit Glück und Freude.

Joy und Patrick Müller, 27, bekannt als quirliges Liebespaar aus "Unter uns", sind auch privat seit längerer Zeit liiert und diesen Sommer erstmals Eltern geworden. Baby Loki stellt alles auf den Kopf und wird mit jeder Faser unendlich geliebt:

 

 

 

Verrückt wie die Zeit vergeht... vor vier Monaten hab ich DAS noch mit mir rum geschleppt! Bin so froh, dass du jetzt da bist!#lucky #tummy #joytastic #baby #happymom

Posted by Joy Lee Juana Abiola-Müller on Dienstag, 8. September 2015

 

 

Via Facebook gab es bisher nur Schnappschüsse, auf denen die Kleine verdeckt bleibt - eine Vorsichtsmaßnahme von Patrick und Joy. 

Zurück in die Vergangenheit

Im Gegensatz dazu wird der After-Baby-Body der sympathischen Schauspielerin etwas genau dokumentiert. Bereits kurz nach der Geburt zeigte sich Joy wieder rank und schlank, doch ein neues Bild gibt Aufschluss darüber, wie hart die 24-Jährige tatsächlich an ihrem Körper arbeitet:

 

 

 

Weg mit dem "Babyspeck"!!!

Posted by Joy Lee Juana Abiola-Müller on Dienstag, 3. November 2015

 

 

Dazu schreibt der Soap-Star in den Kommentaren ihrer Fans:

 

Ich hab aber viel dafür getan! Fällt auch mir nicht einfach zu! DISZIPLIN ist das Zauberwort. Sport und wenig Zucker und keine Kohlenhydrate.

 

Dieser Body kann sich echt sehen lassen! Die Bauchmuskeln werden immer deutlicher und trotzdem scheint diese Trainingseinheit Spaß zu machen. Sport-Fan bleibt eben Sport-Fan - auch innerhalb der Mama-Rolle.