Wegen Alessios Not-OPs: Sarah Lombardi spendet Krankenhaus 10.000 Euro!

"Für mich ist es eine echte Herzensangelegenheit"

Was für eine rührende Geste! Vor fast genau drei Jahren kam Sarahs, 25, und Pietros, 26, Sohn Alessio mit einem schlimmen Herzfehler auf die Welt. Die Ärzte kämpften damals um das Leben des Neugeborenen - mit Erfolg. Der Mini-Lombardi ist inzwischen wohlauf. Um den Ärzten noch einmal für ihren Einsatz zu danken, spendete Sarah nun 10.000 Euro an die Stiftung Kölner Herzzentrum der Uniklinik Köln.

Alessio kämpfte um sein Leben

Es sollte der schönste Tag im Leben des einstigen DSDS-Traumpaares werden: die Geburt ihres Sohnes! Doch der 19. Juni 2015 wurde zum Albtraum. Direkt nach der Entbindung bemerkten die Ärzte, dass der kleine Alessio einen Herzfehler hat. Sofort wurde der Säugling notoperiert.

Der Sohn von Sarah und Pietro kämpfte über Wochen um sein Leben und schaffte es! Nach einigen Wochen durfte der Neugeborene dann endlich mit seinen Eltern das Krankenhaus verlassen. Ein Moment, den die beiden Musiker wohl niemals vergessen werden!

Inzwischen ist Alessio kerngesund, stets gut gelaunt und ein echter Entertainer. Gerade erst feierte er gemeinsam mit seinen inzwischen getrennten Eltern seinen dritten Ehrentag, zu dem er von seiner stolzen Mama eine riesengroße "Cars"-Torte geschenkt bekam.

 

 

💕 Danke an alle die gratuliert haben 💕

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

 

Sarah Lombardi spendet 10.000 Euro

Dass die 25-Jährige Talent zum Backen hat, wurde schon in der Show "Das große Promi-Backen" deutlich, die sie gewann. Als Siegprämie erhielt sie 10.000 Euro, die sie jetzt für den guten Zweck spendete.

Als Dank schenkte sie der Stiftung Kölner Herzzentrum der Uniklinik Köln die komplette Summe.

Für mich ist es eine echte Herzensangelegenheit. Vor ziemlich genau drei Jahren hat Professor Brockmeier meinen Alessio am Herzen operiert und damit sein Leben gerettet. Ich bin ihm und dem gesamten Operationsteam für immer dankbar,

erzählte Sarah exklusiv gegenüber OK! Eine schöne Geste der jungen Mama!

Quelle: Dennis Rockenbach ; Sarah Lombardi überreicht Professor Brockmeier (r.) vom Förderverein des Herzzentrums und Christian Steinkrüger (Vorstandsmitglied Stiftung Herzzentrum) ihren Scheck.

 

 

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Artikel enthält Affiliate-Links