Wegen Body-Hate: Caro Robens platzt der Kragen!

"Ihr habt doch alle 'ne Macke"

20.08.2020 11:49 Uhr

Caro, 41, und Andreas Robens, 54, teilen eine gemeinsame Leidenschaft: ihre Liebe zum Sport! Leider wird speziell die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin immer wieder heftig für ihre ausgeprägte Muskulatur kritisiert. Nun hat ein Instagram-User offenbar den Bogen überspannt ...

Caro & Andreas Robens: Pärchen-Schnappschuss sorgt für Furore

Das Thema körperliche Fitness wird bei Caro und Andreas Robens groß geschrieben. Anfang des Jahres haben die beiden auf Mallorca sogar ein eigenes Fitnessstudio, das "Iron Gym", eröffnet. Leider gibt es im Netz nicht nur positiven Zuspruch für die eiserne Disziplin des Paares, es hagelt auch immer wieder negative Hater-Kommentare unter der Gürtellinie.

Auch ein aktueller Schnappschuss von Caro und Andreas sorgt nun wieder für Furore. Vor wenigen Tagen teilte die 41-Jährige ein Bild aus dem vergangenen Jahr mit ihren Fans. Darauf zu sehen ist sie in einem körperbetonten roten Kleid zusammen mit Ehemann Andreas, der sein Hemd farblich auf das Dress seiner Liebsten abgestimmt hat. Eigentlich ein toller Pärchen-Schnappschuss — doch einige User haben natürlich etwas zu meckern …

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

"Da sieht man mal, wie gestört ihr seid!"

So schreibt eine Dame unter das Foto: "Da sieht Caroline noch richtig schön weiblich aus. Schade, dass sie nun so männlich aussieht." Die Aussage scheint der Tropfen gewesen zu sein, der das Fass zum Überlaufen brachte. Caro schießt zurück:

Ihr habt doch alle 'ne Macke! Das Bild ist von letztem Jahr! Seit 8 Jahren sagt ihr mir wie männlich ich aussehe. Da sieht man mal, wie gestört ihr seid!

 

 

Eine Reaktion, die nur verständlich ist. Zum Glück stehen der TV-Blondine ihre Fans sofort zur Seite: "Ich finde es nur noch schlimm, wie über dich geredet wird. Jeder hat irgendwas an sich, was anderen nicht gefällt, aber dass das ständig thematisiert werden muss, ist abartig."

 

Was sagst du zu den Kommentaren im Netz?

%
0
%
0