Wegen Jens Büchner: Traurige "Sommerhaus der Stars"-Beichte von Yeliz Koc

Vor einem Jahr nahm der verstorbene Entertainer selbst an der RTL-Show teil

Über ein halbes Jahr ist es nun schon her, dass Jens Büchner († 49) völlig überraschend verstarb. Nur wenige Monate vor seinem Tod, zog der beliebte Entertainer gemeinsam mit Ehefrau Daniela Büchner, 41, noch ins "Sommerhaus der Stars". Eine Tatsache, die offenbar auch die Kandidaten der aktuellen Staffel beschäftigt ...

Dauer-Zoff im "Sommerhaus der Stars"

In der aktuellen Staffel von das "Sommerhaus der Stars" machen die mehr oder minder bekannten Promis vor allem mit Dauer-Zoff von sich reden. In den vergangenen Folgen gerieten vor allem Michael Wendler und seine Laura immer wieder ins Visier der anderen Bewohner.

Obwohl der Schlagerstar und seine Freundin die Promi-WG als erstes Paar verlassen mussten, sorgte sein Verhalten in der vergangenen Woche noch einmal mächtig für Stress. Der Grund: Der 47-Jährige hatte den Neuankömmlingen Sabrina Lange und ihrem Ehemann ein Bett im geteilten Schlafzimmer von "Love Island"-Paar Elena Miras und Mike Heiter sowie "Bachelor in Paradise"-Paar Yeliz Koc und Johannes Haller angeboten.

Yeliz Koc erklärt traurigen Grund für Mega-Ausraster

Vor allem für Elena Miras war das ein absolutes No-Go, die 27-Jährige rastete völlig aus und das nicht, weil sie sich das Zimmer nicht mit einem weiteren Paar teilen wollte. Yeliz Koc verriet nämlich in ihrer "Instagram"-Story den wahren Grund für den Ausraster ihrer Mitstreiterin - und der könnte kaum trauriger sein.

Aus Respekt vor Jens Büchner

Wie die 25-Jährige offenbarte, entschieden sich die "Sommerhaus der Stars"-Bewohner bewusst dazu, das Bett nicht zu besetzen. Der Grund: Im vergangenen Jahr hatten der verstorbene Jens Büchner und Ehefrau Daniela Büchner in diesem Bett geschlafen. Nur wenige Wochen später starb der "Goodbye Deutschland"-Liebling an Lungenkrebs. Aus Respekt sollte das Bett also frei bleiben:

Dieses Bett war vor einem Jahr genau das Bett der Büchners. Wo dann am Ende auch keiner rein wollte aus Respekt,

so die Erklärung der ehemaligen Bachelor-Kandidatin.

Absichtlich sei das Bett daher nur als Ablage benutzt worden. Zudem sei niemandem wohl dabei gewesen, in dem Bett zu schlafen, wo der beliebte Entertainer noch kurz vor seinem Tod geschlafen hatte.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Sommerhaus der Stars": Elena Miras geht auf den Wendler los

Daniela Büchner: Sie spricht über eine neue Liebe