Wegen Stalker: Katy Perry hat Angst um Orlando Bloom

"Er will Orlando das Genick brechen"

27.09.2020 14:38 Uhr

Ein Stalker macht Katy Perry, 35, gerade das Leben schwer. Offenbar hat der Mann sogar gedroht, Orlando Bloom, 43, umzubringen!

Katy Perry und Orlando Bloom: Horror-Einbruch

Eigentlich könnte es bei Katy Perry und Orlando Bloom gerade nicht besser laufen. Vor einem Monat erblickte die erste gemeinsame Tochter des Paares, Daisy Dove Bloom, das Licht der Welt. Doch offenbar ist den frischgebackenen Eltern keine ruhige Minute gegönnt. Viele Hollywood-Stars haben mit Stalkern zu kämpfen, doch dieser Mann trieb es jetzt auf die Spitze: William Terry brach in Katys und Orlandos Luxus-Anwesen ein. Wie "The Sun" berichtet, konnten Sicherheitskräfte den ungewünschten Gast ergreifen, der daraufhin für kurze Zeit festgenommen wurde. Es war bereits der zweite Versuch des Mannes, in das Haus des Paares zu gelangen. Der verwirrte Stalker habe Katy besuchen wollen - aber nicht, ohne Orlando etwas anzutun.

 

 

Mehr zu Katy Perry und Orlando Bloom:

Orlando Bloom: Katy Perrys Stalker will ihn umbringen

"The Sun" sollen die offiziellen Gerichtsdokumente des Falls vorliegen, aus denen offenbar hervorgeht, dass sich Terry dem Promi-Paar nicht mehr nähern darf. Katy soll in großer Sorge um Orlando sein. Im Prozess sagte sie angeblich:

Terry ist gefährlich und will Orlando das Genick brechen.

Dass an dieser Aussage etwas dran sein könnte, bewies der Stalker selbst in den sozialen Netzwerken, wo er sich als "aktiven Scharfschützen" bezeichnete und seinem Hass freien Lauf lässt.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Orlando Bloom (@orlandobloom) am

Kannst du die Angst des Paares vor dem Stalker verstehen?

%
0
%
0