What?! Kim Kardashian wurde schon wieder überfallen!

Erneuter Überfall-Schock für die Familie

Kim Kardashian, 37, kann einfach nicht zur Ruhe kommen. Jetzt muss die Reality-Queen erstmal einen erneuten Schock verarbeiten, denn die Familie wurde schon wieder überfallen!

Es ist etwas mehr als ein Jahr her, dass Kim Kardashian brutal in Paris überfallen wurde. Gerade dürfte sich die Familie von dem einschneidenden und traumatischen Erlebnis erholt haben, da folgt auch schon der nächste Überfall-Schock! Ausgerechnet auf dem eigenen Anwesen wurde die Familie dieses Mal überfallen...

Autoknacker bei den Kardashians unterwegs

Dieser Überfall ist zum Glück nicht so dramatisch, wie der während der Pariser Fashion Week. In Paris wurde die 37-Jährige in ihrem gemieteten Apartment von Einbrechern mit einer Waffe bedroht und gefesselt, Schmuck von einem Wert in Millionenhöhe wurde erbeutet. Dieses Mal befand sich ein Autoknacker auf dem Anwesen der Familie. Drei Wagen brach der Räuber auf der Suche nach Beute auf, lediglich ein Handy konnte er ergattern.

Verkraftet die Familie den erneuten Schock?

Die Überführung des Autoknackers dürfte zum Glück aber nicht allzu lange dauern, denn eine Überwachungskamera konnte das Gesicht des Kriminellen einfangen. Laut "TMZ" wurde der Polizei der Schnappschuss mittlerweile übermittelt, die ist nun auf der Suche nach dem Langfinger.

Auch wenn die Situation glimpflich ausging, für die baldige dreifach Mama dürfte es ein Schock gewesen sein. Auch Kanye West, der sowieso um das Leben seiner Frau fürchtet und aufgrund seiner Paranoia sogar einen Nervenzusammenbruch hatte, muss diesen Schrecken wohl erstmal verdauen.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!