Wie lächerlich! Jennifer Aniston: Nun dichten die US-Medien ihr eine Ehe-Krise an

Nach Brangelina-Schocker: Eine Reunion mit Brad Pitt wäre ja sooo schön ... Oder?

Was für ein Zufall: Kaum haben sich Brad Pitt und Angelina Jolie getrennt, dichten US-Medien Jennifer Aniston und Justin Theroux eine Krise an.  Gelten für viele noch als DAS Traumpaar: Brad Pitt und Jennifer Aniston. Von 2000 bis 2005 waren die beiden Schauspieler verheiratet.   Seit dem 5. August 2015 sind Jennifer Aniston und Justin Theroux verheiratet. Seit 2011 sind sie ein Paar.  Lassen sich jetzt auch Jen und Justin scheiden? Grund für die angebliche Krise soll die Ex von Justin Theroux sein. Mit Stylistin Heidi Bivens war der 45-Jährige 14 Jahre lang zusammen.  Krise? Welche Krise?

Brangelina lässt sich scheiden - und die ganze Welt schaut auf Jennifer Aniston. Es wäre wohl der wahrgewordene Traum vieler Aniston-Anhänger, wenn der Publikumsliebling von "Friends" und der Womanizer Brad Pitt, 52, wieder ein Paar würden. Klar, dass die US-Medien der 47-Jährigen da eine Ehekrise andichten ... 

Jennifer Aniston & Justin Theroux: Scheidung nach nur einem Jahr Ehe?

Jennifer Aniston kann sagen und machen, was sie will: Fans und Medien dichten der 47-Jährigen nicht nur immer wieder bei jeder Gelegenheit eine Schwangerschaft an (es wäre ja auch ZU SCHÖN!) - sie würden Jen am liebsten wieder an der Seite des Mannes sehen, der sie vor 12 Jahren für Angelina Jolie verließ: Brad Pitt.

Und jetzt passt ja eigentlich alles: Nur kurz nach dem Scheidungsschocker um Angelina Jolie und Brad Pitt soll jetzt nämlich die nächste Hollywood-Ehe vor dem Aus stehen - und zwar ausgerechnet die von Jennifer Aniston und Justin Theroux. Das gleiche Magazin, das bereits vor einer Woche über die Trennung von Jolie/Pitt berichtet hatte, will nun erfahren haben, dass sich auch die 47-Jährige und ihr Schauspielkollege nach nur einem Jahr Ehe scheiden lassen möchten.

Insider: "Jen lebt in konstanter Angst, dass ihr Mann wieder mit einer anderen davonlaufen könnte"

Grund: Eine andere Frau. Zu eng soll Justin Theroux noch in Kontakt mit seiner Ex-Freundin stehen. Mit Stylistin Heidi Bivens war der 45-Jährige immerhin 14 Jahre lang zusammen. "Seit sie sich getrennt haben, standen sie immer in Kontakt", erklärt ein Nahestehender gegenüber "InTouch Weekly" und ergänzt:

 Jen hasst das.

Die regelmäßigen Telefonate mit seiner Ex sollen ihr einjähriges Hochzeitsjubiläum im August überschattet haben. "Jen lebt in konstanter Angst, dass ihr Mann wieder mit einer anderen davonlaufen könnte - und sie genauso mit gebrochenem Herzen zurücklassen könne, wie es Brad damals getan hatte", so der Insider.

Jens Sprecher: "Komplett fabriziert"

Sprecher der Schauspielerin haben nun gegenüber "Daily Mail" allerdings dementiert, dass sie sich von Justin getrennt habe. Die Geschichte sei "komplett fabriziert". Das glauben wir übrigens auch. Und sollten sich die Kindesmissbrauchs-Vorwürfe gegen Pitt bewahrheiten, wäre der 52-Jährige sicherlich nicht die beste Wahl für die "Rachel"-Darstellerin aus "Friends" ...

Glaubst du, Jen und Justin haben tatsächlich eine Krise?

%
0
%
0