Willi Herren (†45): "Promis unter Palmen" wird nach seinem Tod abgesetzt

"Aus Pietätsgründen wird SAT.1 die verbleibenen Folgen nicht zeigen"

Diese Nachricht ist ein Schock: Willi Herren (†45) ist völlig unerwartet gestorben. Aus diesem Grund hat sich Sat.1 dazu entschieden, die aktuelle "Promis unter Palmen"-Staffel abzusetzen.

Große Trauer: Willi Herren ist tot

Es ist eine der traurigsten Nachrichten des Tages: Willi Herren ist tot. Wie die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf die Kölner Polizei berichtet, ist der beliebte Reality-TV-Star am 20. April völlig unerwartet gestorben. Stars, wie Melanie Müller, Georgina Fleur, Julian F. M. Stoeckel oder Chris Töpperwien zeigten sich im Netz fassungslos über den frühen Tod des ehemaligen Schauspielers und bekundeten bei Instagram und Co. ihr Beileid oder teilten rührende Erinnerungsbilder und Videos.

Noch vor wenigen Tagen hatte der beliebte Kölner einen neuen Karriereweg eingeschlagen und in der beliebten Stadt am Rhein einen Foodtruck eröffnet, auch in der aktuellen Staffel von "Promis unter Palmen" war Willi Herren vor wenigen Stunden noch zu sehen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

Nach Willi Herrens Tod: "Promis unter Palmen" wird abgesetzt

Schon kurz nach Bekanntwerden von Willi Herrens Tod fragten sich einige "Promis unter Palmen"-Fans, wie und ob es mit der TV-Show weitergehen wird. Jetzt gab Sat.1 bekannt: Das Format wird eingestellt, die restlichen Folgen werden nicht mehr im TV gezeigt werden:

Aus Pietätsgründen wird SAT.1 die verbleibenden Folgen #PromisUnterPalmen nicht zeigen. Wir werden versuchen, einen würdigen Abschluss zu finden,

heißt es auf dem Instagram-Account des Senders.

Erst gestern (19. April) hatte Sat.1 die zweite Folge des beliebten Trash-Formats ausgestrahlt.