Willi Herren: So nehmen Freunde und Promis Abschied

Trauer um den "Promis unter Palmen"-Star

Willi Herren wurde am Dienstag leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Nicht nur seine Fans sind schockiert über den plötzlichen Tod des Entertainers. Auch seine Promi-Freunde nehmen Abschied. 

Willi Herren: Freunde sind geschockt

Willi Herren ist mit gerade mal 45 Jahren gestorben. Der Fernsehstar war aus der deutschen TV-Landschaft gar nicht mehr wegzudenken. 1992 feierte er in der Kult-Serie "Lindenstraße" seinen großen Schauspiel-Durchbruch. Danach machte er sich vor allem durch seine Teilnahme an zahlreichen Trash-Formaten einen Namen, zuletzt sah man ihn in der kontroversen Sat.1-Show "Promis unter Palmen".

Während seiner Zeit im Scheinwerferlicht hat Willi nicht nur viele Fans gesammelt. Auch viele seiner Promi-Kollegen wurden schließlich zu Freunden. Genau denen fällt der Abschied nun sehr schwer. Sein Kumpel Micki Krause meldete sich nach Bekanntwerden der Nachricht auf Instagram zu Wort: "Ich bin gerade echt geschockt. Mir fehlen die Worte. Willi, du warst ein feiner Kerl, mit vielen Höhen, aber auch sehr vielen Tiefen in deinem Leben."

Umso trauriger macht es mich, dass du nicht mehr Unter uns bist! Mach's gut Willi. Dein Kumpel Mickie.

Mehr zu Willi Herren:

 

 

Willi Herren (†45): Pietro Lombardi nimmt Abschied

Auch Pietro Lombardi trauert um seinen verstorbenen Freund. "Ruhe in Frieden, mein Freund Willi. Wir werden dich vermissen. Du warst so ein toller, lustiger Mensch, ich kann es nicht glauben" , schreibt der Sänger in seiner Story. TV-Sternchen Evelyn Burdecki teilt ein Bild von sich und Willi. Auch sie sei "unfassbar geschockt", ihren "Unterstützer, Ratgeber und Freund" verloren zu haben:

Ich bin unglaublich traurig und fassungslos. Mir fehlen die Worte. Ich werde dich nie vergessen!

Zahlreiche weitere Promis sind ebenfalls geschockt über Willi Herrens plötzlichen Tod, darunter Oliver Pocher, Georgina Fleur, Julian F.M. Stoeckel und viele mehr ...

 

 

Willi Herren: Wie geht es Noch-Ehefrau Jasmin?

Eine hat sich noch nicht zum plötzlichen Tod des 45-Jährigen geäußert: Seine große Liebe Jasmin Herren. Das Paar hatte sich erst vor einigen Wochen getrennt, soll aber dennoch ein gutes Verhältnis gehabt haben. Wie das Management der 42-Jährigen bekanntgibt, befindet sie sich aktuell in medizinischer Behandlung, um den Schock zu verarbeiten. RTL zitiert das Management:

Aktuell sei Jasmin nicht in der Lage selbst zu sprechen. Zu tief sei der Schmerz über den Verlust ihres Ex-Mannes. [...] Sie war zum Zeitpunkt der Nachricht gerade mit ihrem Hund spazieren und ist über die Nachricht hin zusammengebrochen.