Willi Herren: Mega-Zoff am Ballermann

"Schlecht, unehrlich, mediengeil" - So krass lästert der Sänger über Melanie Müller & Co.

In einer TV-Show ließ sich Willi Herren, 43, unter Hypnose setzen. In Trance zog der Party-Sänger dann gegen seine Mallorca-Kollegen vom Leder ...

Willi Herren teilt gegen Melanie Müller und Jürgen Milski aus

Welchen Menschen magst du am wenigsten? Diese heikle Frage wurde Willi Herren in der Sat.1-Show "Endlich Feierabend" unter Hypnose gefragt. Die Antwort kam wie aus der Pistole geschossen:

Melanie Müller und Jürgen Milski.

Die Ballermann-Kollegen seien "schlecht, unehrlich, mediengeil". Ziemlich klare Worte! Dabei waren zumindest Melanie Müller und Willi mal ganz dicke.

 

 

"Für mich ist Willi eine lächerliche Figur, die keiner mehr wirklich ernst nimmt"

OK! konfrontierte die Bratwurstbuden-Besitzerin mit dem Diss ihres Ex- Kumpels.

 

 

Wenn er diese Meinung über mich äußert, ist es wohl so. Diese Nachricht ist kein Problem für mich,

gibt sie sich im OK!-Talk cool.

Jürgen Milski nimmt die Vorwürfe des 43-Jährigen dagegen nicht ganz so locker und ätzt: "Für mich ist Willi nicht nur eine tragische, sondern mittlerweile auch eine lächerliche Figur, die keiner mehr wirklich ernst nimmt! Er ist zerfressen von Neid und Missgunst!" Willi habe seiner Meinung nach nichts im Leben erreicht – im Gegensatz zu ihm und Melanie.

 

Embed from Getty Images

 

Jürgen glaubt: "Mit solchen Aussagen will er lediglich Aufmerksamkeit bekommen." Bäm! Der Ex-"Big Brother"-Star kann von Glück reden, dass Herren vergangenen Juli im Megapark rausgeflogen ist – so muss er seinem Widersacher womöglich auch in diesem Jahr nicht ständig begegnen.

Text: Julia Dreblow

Noch mehr Star-News - von Daniela Katzenberger über Herzogin Kate - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Sohn von Willi Herren: Jetzt geht er auf Melanie Müller los!

Nach Blitz-Trennung: Willi Herren plötzlich verheiratet!