Willi Herren: Neue Details zu seinem Tod

Neues Statement von Jasmin Herrens Management

Willi Herren (†45) wurde am Dienstag, 20. April, in seiner Wohnung in Köln leblos aufgefunden. Seitdem gibt es immer wieder neue Details zum Tod des "Promi unter Palmen"-Stars. Doch nicht alle entsprechen der Wahrheit, wie jetzt das Management seiner Ehefrau Jasmin Herren, 42, klarstellt.

Willi Herren: Polizei bestätigt Todesmeldung

"Lindenstraße"-Star Willi Herren wurde am Dienstag leblos in seiner Wohnung in Köln aufgefunden. Das bestätigte sowohl eine Sprecherin der Kölner Polizei als auch das Management des Schauspielers zunächst "Bild.de". Der Schauspieler wurde 45 Jahre alt.

Bereits am Dienstagmittag soll bei der Feuerwehr ein Notruf eingegangen sein. Für den Ballermann-Sänger kam jedoch jede Hilfe zu spät. Ein Verfahren zur Ermittlung der Todesursache soll eingeleitet worden sein. Nähere Infos zur Todesursache selbst sind bislang nicht von seinem Management bestätigt. "An Spekulationen beteiligen wir uns nicht. Die Ermittlungen dauern an", gab eine Polizeisprecherin bekannt. Herrens Management hatte zuvor die Polizei kontaktiert, da der Schauspieler vermisst wurde. Zum Zeitpunkt seines Auffinden soll sich der Reality-TV-Star alleine in der Wohnung befunden haben.

Willi Herren: Erstes Obduktionsergebnis

Die Kölner Staatsanwaltschaft erklärte am Donnerstag (22. April) gegenüber "Focus.de", dass keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung vorhanden sind. Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer erwarte das Ergebnis der chemisch-toxikologischen Untersuchung in einigen Wochen. Das Todesermittlungsverfahren werde mangels Fremdverschulden eingestellt. Der Leichnam des Verstorbenen sei bereits zur Bestattung freigegeben worden.

Desiree Hansen, 43, war seine Geschäftspartnerin. Als sie und ihr Mann 24 Stunden lang nichts von ihm gehört hatten, fuhren sie direkt zu Willi Herren. Doch auf das Klopfen und Klingeln reagierte niemand: "Für mich war klar: Irgendwas stimmt nicht. Dann haben wir die Polizei gerufen. Die haben die Tür aufgebrochen und dann haben wir schon die Meldung gekriegt", so Hansen gegenüber RTL. 

Willi Herren: Trennung von Ehefrau Jasmin

Zuvor war im März das Ehe-Aus von Willi Herren und Jasmin, 42, bekannt geworden. "Es war ein Schritt, der mir sehr schwer gefallen ist. Vor allem fällt es mir auch schwer darüber zu reden", erklärte Jasmin Herren, die seit 2018 mit Willi verheiratet war, nach der Trennung. Sie zog nach dem Liebes-Aus nach Travemünde an die Ostsee. Willi Herren blieb in seiner Heimatstadt Köln.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Auf ihrer Instagram-Seite sammeln sich bereits die Nachrichten und Kommentare der schockierten Fans. "Es tut mir unendlich leid", schreibt eine Userin, die neben zahlreichen Followern öffentlich ihr Beileid ausspricht.

Willi Herren: Kurz vor seinem Tod erfüllte er sich einen Herzenswunsch

Noch am vergangenen Freitag hatte Willi Herren seinen Reibekuchen-Truck eröffnet und sich damit einen Herzenswunsch erfüllt. Auch Desiree Hansen steht noch völlig unter Schock und berichtet unter Tränen:

Wir waren so glücklich am Freitag und wir waren so stolz auf uns. Ich verstehe das nicht (...) Wir beide wollten nach oben, wir wollten es zusammen schaffen und jetzt ist er einfach weg.

Bekannt wurde Willi Herren vor allem durch seine Zeit in der ARD-"Lindenstraße". Von 1992 bis 2007 spielte er in der beliebten Kult-Serie die Figur Olli Klatt. Aber auch auf der Sonneninsel Mallorca war Willi Herren als Ballermann-Größe anerkannt. 

Im wahren Leben sorgte er mit Alkohol- und Drogenexzessen für Schlagzeilen. In der RTL-Show "Stars im Spiegel" hat der 45-Jährige 2019 offen über seine Sucht und den Entzug in einer Klinik gesprochen. "Ich bin seit weit über 20 Jahren tablettenabhängig gewesen", gestand Herren damals, der seine Sucht mehr als 20 Jahre verschwiegen hat. Im April 2019 gab er jedoch an, seit mehr als zwei Monaten wieder clean zu sein.

Willi Herren: "Promis unter Palmen" wird abgesetzt

Bereits nach Bekanntwerden seines Todes fragten sich einige "Promis unter Palmen"-Fans, wie und ob es mit der TV-Show weitergehen wird. Zuletzt war Willi Herren in der zweiten Folge am gestrigen Montag auf den Bildschirmen zu sehen. Jetzt teilte der Sender Sat.1 offiziell seine Entscheidung mit: Das Format wird eingestellt, die restlichen Folgen werden nicht mehr im TV gezeigt. "Aus Pietätsgründen wird SAT.1 die verbleibenden Folgen #PromisUnterPalmen nicht zeigen. Wir werden versuchen, einen würdigen Abschluss zu finden", heißt es auf dem Instagram-Kanal.

Willi Herren: Was passierte vor seinem Tod?

Obwohl die Familie und insbesondere seine Noch-Ehefrau Jasmin Herren um Ruhe bittet, um sich von Willi verabschieden und trauern zu können, greifen einige Medien die Frage auf, was genau sich vor seinem Tod abgespielt haben könnte. Spekulationen, denen seine einstige große Liebe Jasmin nun endgültig ein Ende setzen will. "Das Gerücht, Willi Herren hätte in seiner Wohnung wilde Orgien gefeiert, ist eine glatte Lüge", erklärte ihr Management nun gegenüber RTL. "Er war nachweislich ganz allein. Willi stand bis zu seinem Tod täglich in intensivem Austausch mit seiner Frau. Das Ganze ist belegbar durch Anruferlisten, Facetime-Gespräche und WhatsApp-Verläufe. Er hat sie sogar mehrfach an der Ostsee besucht. Auch dafür gibt es Zeugen", heißt es in dem Statement.

Themen