Wolfgang Rademann: "Traumschiff"-Macher ist gestorben

TV-Produzent im Alter von 81 Jahren gestorben

Wolfgang Rademann ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Wolfgang Rademann starb in seiner Heimat Berlin. Wolfgang Rademann mit seiner Lebensgefährtin Ruth-Maria Kubitschek, die im November 2015 für ihn den Bambi für sein Lebenswerk entgegen nahm.

Eine Legende der deutschen Fernsehlandschaft ist gestorben: Wolfgang Rademann, Produzent von vielen deutschen Erfolgsformaten ist tot. Der TV-Macher starb im Alter von 81 Jahren, wie sein Haussender ZDF berichtet.

Deutsche Fernsehgeschichte

Rademanns Formate prägten die TV-Landschaft. Neben „Die Schwarzwaldklinik“ und „Das Traumschiff“ erschuf er große Quotenerfolge, wie die "Peter-Alexander-Show".

Auszeichnung für Lebenswerk

Am Sonntag, 31. Januar, ist der Produzent in seiner Heimat Berlin gestorben. Als Rademann im November mit dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, konnte er selber aus Krankheitsgründen bei der Verleihung nicht anwesend sein. Seine langjährige Lebensgefährtin und Schauspielerin Ruth-Maria Kubitschek nahm den Preis stellvertretend für ihn entgegen.