Wow! So glamourös entert Kim Kardashian den Red Carpet in Cannes

Der "KUWTK"-Star funkelt in Südfrankreich

Kim Kardashian verzauberte die Fotografen in Südfrankreich. Kim Kardashian Kim Kardashian schritt in einer Glitzerrobe von Lanyu über den schwarzen Teppich in Cannes. Kim Kardashians Visagist Mario Dedivanovic setzte bei ihrem Make-up auf die Betonung ihrer Augen.

Kim Kardashian, 35, kann nicht nur ihre XL-Kurven zur Schau stellen und mit peinlichen Selfies für Schlagzeilen sorgen, sondern zur Abwechslung auch für Glamour pur. Genauer: In Cannes setzte Kim Kardashian auf einen glitzernden Traum in Silber und Nude und sorgte für einen Wow-Auftritt.

Nicht nur Ryan Gosling, Kristen Stewart und Robert De Niro statten der derzeitigen Filmhochburg Cannes einen Besuch ab - auch Familie Kardashian darf bei dem Event nicht fehlen, während die Stars und Sternchen ihr schönstes Lächeln auf dem Red Carpet aufsetzen.

Bonjour, Kim Kardashian!

Mit dem Privatjet landete Kim Kardashian gestern, 17. Mai, in Südfrankreich, um am Abend über den schwarzen Teppich zu schreiten.

Glitzerrobe in Cannes

Dass Kim nicht nur viel nackte Haut und peinliche Outfits zu bieten hat, bewies sie in ihrer Traumrobe von Lanyu, die der „KUWTK“-Star beim Film Festival in Cannes präsentierte.

Strahlende Kim

Ihr silbernes Kettenkleid, welches seitlich neckische Einblicke auf ihr nudefarbenes Darunter gewährte, ließ Kim förmlich erstrahlen. Eine lange Schleppe machte ihr Outfit perfekt.

Beim Make-up setzte ihr persönlicher Visagist Mario Dedivanovic auf die Betonung ihrer Augenpartien. Der markante Kajalstrich am Unterlid, erinnerte an die ägyptische Königin Cleopatra und verlieh Kim einen mystischen Look. Passend dazu setzte Kims Stylistin Jen Atkin auf einen klassisch nach hinten gegelten Knoten, der Kims Outfit und Make-up genügen Raum für den großen Glamour-Auftritt gab.

Well done, Kim!

 

 

Cannes! 🇫🇷

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am