Xavier Naidoo: Zerstört das Skandal-Video seine Karriere?

"So nehmen Tragödien ihren Lauf"

Sänger Xavier Naidoo, 48, werden Fremdenhass, Diskriminierung und Rassismus vorgeworfen. Seine Kollegen gehen auf Abstand, und in der DSDS-Jury werden Oana Nechiti, 32, Pietro Lombardi, 27, und Dieter Bohlen, 66, in Zukunft ohne Xavier am Pult sitzen. Zerstört das Skandal-Video Xaviers Karriere? 

Xavier Naidoo: Trauriges Karriere-Aus?

Mit dieser Aktion hat er sich vollends ins Aus geschossen! Das Online-Video von Xavier Naidoo könnte zunichtemachen, was er sich jahrzehntelang aufgebaut hat. Aber Mitleid ist hier verschwendet! Denn in dem kurzen Clip rappt der Musiker auf äußerst provokative Art, was aus seiner Sicht in Deutschland falsch läuft.

Hintergründe zum Skandal um Xavier Naidoo liest du hier: 

"Du bist verloren!"

Was ist, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt? ,

so Xavier in dem kurzen Clip, der zuerst auf Twitter aufgetaucht war. Ein echter Aufreger, denn viele halten die Texte für rassistisch. Auch mit einigen Promis hat er es sich dadurch verscherzt. Komiker und Schauspieler Oliver Kalkofe kommentierte den Clip via Twitter mit den Worten:

So nehmen Tragödien ihren Lauf. Schaut euch das Schauspiel an, das eine Karriere beenden kann. Weit & breit ist hier kein Mann, der dieses kranke Hirn noch retten kann. Da muss ich harte Worte wählen, denn keiner darf uns mit so einer Scheiße quälen. Du bist verloren!

Xavier Naidoo: Wer hält jetzt noch zu ihm?

Sogar seine früheren Kollegen, die Söhne Mannheims, äußerten sich zu dem Skandal um ihren früheren Weggefährten.

Xavier und wir gehen seit einiger Zeit getrennte Wege, und als Musikerkollektiv stehen wir klar und konkret gegen Hass, Gewalt und Rassismus! Bestimmt ist es wichtig, in der heutigen Zeit Dinge anzusprechen, gerne auch kontrovers, aber man muss sich der Macht des Wortes bewusst sein,

so die Band. 

Smudo: "Tut was!" 

Smudo teilte das Video ebenfalls und forderte RTL sofort zum Handeln auf. „Checkt den rechten Freestyle vom ‚Kollegen‘ – tut was. Danke“, schrieb er dazu. Der Sender zog radikale Konsequenzen, nachdem Naidoo seine Aussagen als „Fehlinterpretation“ herunterspielte: Xavier wurde aus der „DSDS“-Jury geschmissen!

Das klingt alles ganz danach, dass der Skandal seine Karriere beendet. Doch neue Engagements und Karriereoptionen hin oder her - den Support seiner Kollegen, Arbeitgeber und zahlreicher Fans dürfte Xavier dauerhaft verloren haben.

Text: Nathali Söhl

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen "IN" – jeden Mittwoch neu am Kiosk.  

Was denkst du über Xaviers Zukunft?

%
0
%
0