Zum zweiten Mal: Chris Rock moderiert die Oscars 2016!

Der Comedian wurde für die 88. Verleihung des Academy Awards auserwählt

Es sind zwar noch ein paar Monate, bis es endlich wieder „and the Oscar goes to“ heißt, doch die Academy hat bereits bestätigt, wer die 88. Oscar-Verleihung moderieren wird. Für Chris Rock, 50, ist es eine Ehre, jedoch keine Premiere, denn schon bei der letzten Schnapszahl, den 77. Academy Awards 2005 führte der Komiker durch den Abend.

Er ist zurück! Chris Rock scheint seinen Job im Jahr 2005 zu aller Zufriedenheit gemacht haben, auch wenn er sich im Vorfeld in einem Interview gegen die Academy aussprach. Die Moderation des eigentlichen großen Abends der Preisverleihung meisterte Chris Rock nämlich mit Bravour und begeisterte mit Sarkasmus und Satire.

Schnapszahlen-Moderation

Nachdem er bereits die 77. Oscar-Verleihung moderierte, hat der Standup-Comedian und Schauspieler also elf Jahre später erneut die Ehre, die Prominenz durch den Abend zu führen. Erst die 77, dann die 88? Man könnte meinen, es liege bloß an der Schnapszahl. Ob dahinter ein Muster steckt, wird sich 2027 herausstellen.

Die Academy verkündete in einer Pressemitteilung dass die Oscars 2016, die am 28. Februar stattfinden, von Chris Rock moderiert werden sollen.

Komiker, Schauspieler, Autor, Produzent, Regisseur, Dokumentarist - Chris Rock hat schon alles gemacht. Er wird ein großartiger Oscar-Host werden,

heißt es in der Pressmitteilung.

"Schaut, wer zurück ist!"

„Es ist toll, zurück zu sein“, wird Chris Rock in der Mitteilung zitiert. Auf Instagram postete der „Bad Company“-Star ein Foto, das ihn mit einem Oscar in den Händen zeigt, und schreibt: „Schaut wer zurück ist!“.

Den Durchbruch seiner Karriere schaffte Chris Rock mit einer Nebenrolle in „Lethal Weapon 4“. Zuvor hatte er bereits in „Beverly Hills Cop II“ und durch Auftritte in der amerikanischen Comdey-Show „Saturday Night Live“ an Bekanntheit zugelegt.

Im vergangenen Jahr hatte Neil Patrick Harris - zum Teil recht spärlich bekleidet - die Academy Awards moderiert.

 

 

Look who's back. #Oscars.

Ein von Chris Rock (@chrisrock) gepostetes Foto am