Zweifach-Glück bei Jimmy Kimmel!

Baby Nummer zwei und Oscar-Moderation

Großes Glück: Jimmy Kimmel und seine Frau Molly Mc Nearney werden wieder Eltern! Jimmy Kimmel bei den Emmys 2016, die er schon zum zweiten Mal moderierte. Im nächsten Jahr kommen noch die Oscars dazu. Spaßvogel: Jimmy Kimmel bei den Emmys 2016

Für US-Comedian Jimmy Kimmel, 49, brechen aus gleich zwei Gründen rosige Zeiten an. Er wird wieder Vater und darf die Oscar-Verleihung 2017 moderieren!

Kindersegen im Hause Kimmel

Jimmy und seine Frau Molly Mc Nearney, 38, werden zum zweiten Mal Eltern. Das verkündete er in seiner Latenight-Show "Jimmy Kimmel Live!", die uns immer wieder lustige Videos beschert. Molly arbeitet als Redakteurin bei der Show, dadurch haben sie sich kennengelernt. Die beiden sind seit 2009 zusammen und seit 2013 glücklich verheiratet. Sie haben bereits eine 2-jährige Tochter: Die kleine Jane wurde 2014 geboren.

 

 

last minute #Emmys punch up with my best joke writer

Ein von Jimmy Kimmel (@jimmykimmel) gepostetes Foto am

Für Jimmy ist es schon das vierte Kind, Kevin, 23, und Katie Kimmel, 25, stammen aus seiner ersten Ehe mit Gina Kimmel.

Jimmy Kimmel: "Ja, ich moderiere die Oscars"

Doch auch beruflich kann sich Jimmy gerade nicht beklagen. Er darf die Academy Awards 2017 moderieren und tritt damit in die Fußstapfen von Komiker-Kollege Chris Rock, der 2016 die Ehre hatte. Auf Twitter hatte er geschrieben:

Ja, ich moderiere die Oscars. Das ist kein Scherz. Und wenn doch, wird meine Rache an der Academy schlimm und süß sein...

Daraufhin machte die Academy es offiziell und hieß ihn via Twitter und Instagram im Oscars-Team willkommen.

Auch die Emmy Verleihung, bei der TV-Serien und Filme ausgezeichnet werden, hatte Jimmy in diesem Jahr moderiert. Seine Moderationskünste kann er regelmäßig in seiner Latenight-Show unter Beweis stellen. Am 26. Februar heißt es dann bereits zum 89. Mal "And the Oscar goes to...".