Oscars 2014 - Liveticker mit allen Gewinnern und Highlights

Wer staubt die Awards ab?

Es ist wieder soweit: Die Oscars werden heute, 2. März, in Los Angeles verliehen! OK! Online macht mit euch die Nacht durch und wird an dieser Stelle einen kleinen Liveticker führen, mit allen Gewinnern und Highlights des Abends.

2:09 Uhr - Steven Gätjen ist weg vom Bildschirm, es kann sich nur noch um Minuten handeln, bis die Awards beginnen. Moderiert wird in diesem Jahr von Komikerin Ellen DeGeneres. Bisher ist uns aufgefallen: Alle sind mit Mutti da! Jonah Hill, Bradley Cooper, Jared Leto, Leonardo DiCaprio sind wahre Vorzeigesöhnchen.

Ebenfalls äh, interessant. Pharrell Williams Outfit. Der hat doch tatsächlich eine kurze Hose an! Jennifer Lawrence (siehe Foto) sieht auch in einem knalligen Rot absolut bezaubernd aus und ist, wie immer, der Clown der Veranstaltung.

2:30 Uhr - Es fäng an!!! Ellen DeGeneres scherzt, es seien besondere Oscars. Leonardo DiCaprio ist nominiert, Meryl ist nominiert, Martin Scorsese ist nominiert. So anders!

2:44 Uhr - Jared Leto ist der beste Nebendarsteller! Für seine Rolle als Tranvestit in "Dallas Buyers Club" bekommt der von den Kritikern gelobte Schauspieler endlich seinen ersten Oscar. Er bedankt sich in seiner Rede bei seiner Mutter, die ihn sein Leben lang unterstützte und ermutigte, kreativ zu sein. To all the dreamers!

2:51 Uhr - HAPPINESS IS THE TRUTH! YAY! Pharrell Williams performt "Happy". Lupita tanzt. Meryl auch! Supergeil! Nur Leandro fehlt.

3:15 Uhr - "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" gewinnt, selbsverständlich, den Awards als bester animierter Film. OK! Online wusste es doch sofort. ;-)

3:48 Uhr - "La Grande Bellezza - Die große Schönheit " aus Italien ist der beste ausländische Film!

3:55 Uhr - Gänsehaut im Saal! U2 performen "Ordinary Love". Den "Mandela"-Song, der bereits mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde.

4:03 Uhr - Hahaha! Ellen DeGeneres holt Angelina Jolie, Bradley Cooper, Julia Roberts, Jennifer Lawrence und Jared Leto für ein Selfie!

4:15 Uhr - Lupita NYong'o hat es geschafft! Die 31-Jährige setzt sich durch gegen Jennifer Lawrence, Julia Roberts, Sally Hawkins und June Squibb - sie ist die beste Nebendarstellerin! "12 Years a Slave" öffnet der Kenianerin alle Türen.

4:22 Uhr - Pizza-Party! Ellen DeGeneres verteilt fettige Kohlenhydrate an die superschlanken Hollywood-Damen. Wer traut sich? :-D

4:35 Uhr - P!NK singt im roten Glitzerkleid "Somewhere over the Rainbow".

4:54 Uhr - Es wird traurig: Die verstorbenen Stars werden geehrt. James Gandolfini, Paul Walker, Maximilian Schell, Philip Seymour Hoffman - im vergangenem Jahr musste von vielen großen Filmschaffenden Abschied genommen werden.

5:21 Uhr - "Let it Go" aus "Die Eiskönign -  Völlig unverfroren" wird zum besten Song gekürt. War wohl nichts, Pharrell. Unser Ohrwurm bis 2020 ist gesichert. Let it gooooooo, let it gooooooo...

5:35 Uhr - Alfonso Cuaron ist der beste Regisseur! "Gravity" ist der Gewinner der Abends.

5:44 Uhr - Und der Oscar für die beste Hauptdarstellerin geht an: Cate Blanchett in "Blue Jasmine" - keine Überraschung.

5: 50 Uhr - HA-HA-HA! Wieder nichts für Leonardo DiCaprio!!! Matthew McConaughey ist der beste Hauptdarsteller ("Dallas Buyers Club" ).

6:00 Uhr - Das auf einer wahren Geschichte basierende Geschichtsdrama "12 Years a Slave" ist der beste Film 2014! Finito. Adieu. Tschüss!