Sherlock-Star Benedict Cumberbatch photobombt U2

Der englische Schauspieler entpuppt sich als Scherzkeks

Es war wohl die Nacht der schrägen Fotos! Nach dem Twitter-Rekord Selfie mit Jennifer Lawrence, Jared Leto, Ellen DeGeneres, Kevin Spacey, Bradley Cooper, Angelina Jolie, Brad Pitt, Meryl Streep und Jared Letos Photobombe bei Kevin Spacey taucht nun ein weiterer irre witziger Schnappschuss auf: 

Auch "Sherlock"-Star Cumberbatch, 37, hatte bei den Oscars riesigen Spaß. Besonders in dem Moment, als er auf dem roten Teppich die irische Band U2 erblickte und sich dachte:

Ich muss auch auf dieses Foto kommen! 

Prompt sprang der Schauspieler in die Luft, überragte alle Posierenden und stahl ihnen mit winkenden Händen die Show. Heraus kam dabei ein großartiges Foto, das nun im Netz die Runde macht.

Benedict hatte auch anderweitig Grund zur Freude: "12 Years a Slave" wurde als bester Film ausgezeichnet; Benedict spielt in dem Geschichtsdrama eine  Nebenrolle, war allerdings nicht für einen Oscar nominiert.