Nach Oscar-Fluch -Leonardo DiCaprio von Toni Garrn getröstet

Auf Vanity-Fair-Party posiert er mit seiner Mama

Nachdem Leonardo DiCaprio, 39, in diesem Jahr wieder keinen Oscar mit nach Hause nehmen durfte, darf er zumindest auf den Trost einer ganz bestimmten hübschen Dame hoffen: Toni Garrn, 21. Beide zeigten sich nach der Show auf der Vanity-Fair-Oscar-Party.

Na, wenn das kein Zufall ist. Nach der Oscar-Verleihung machte sich der "The Wolf of Wall Street"-Star nicht etwa aus dem Staub, sondern posierte strahlend mit Mama Irmelin auf der After-Party und schien seine Niederlage mehr als gut wegzustecken.

Vielleicht lag das aber auch an einem hübschen anderen Party-Gast - auf der gleichen Veranstaltung zeigte sich auch Leos neue Freundin. Auf dem roten Teppich posierte das deutsche Model ohne ihren Freund, der machte derweil mit Oscar-Gewinner Jared Leto und hielt einen Plausch mit Schauspieler Edward Norton.

Nach der großen Enttäuschung hat diese Oscar-Nacht mit den wichtigsten Frauen in DiCaprios Leben doch noch ein Happy End.