Pietro Lombardi: Enthüllung über Dieter Bohlen! "Was die Leute nicht sehen"

Pietro Lombardi: Enthüllung über Dieter Bohlen! "Was die Leute nicht sehen"

Es war die Sensationsnachricht für alle DSDS-Fans: Nicht nur Dieter Bohlen, 68, feiert 2023 sein großes Comeback, auch Pietro Lombardi, 30, wird erneut Teil der Jury. Nun enthüllte der Sänger private Details über sein enges Verhältnis zum Poptitan …

DSDS 2023 mit Dieter Bohlen und Pietro Lombardi

Mit einer komplett neuen Jury und einem neuen Konzept wollte RTL mit der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" eine neue Richtung einschlagen. Bei den Zuschauern kamen die Veränderungen allerdings nicht sonderlich gut an. Die Einschaltquoten sanken alarmierend und die öffentliche Kritik auf den sozialen Netzwerken war groß.

Zum Glück schien der Sender das Feedback der Zuschauer ernst zu nehmen und so verkündete RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner Mitte Juli die freudige Nachricht über das DSDS-Comeback von Dieter Bohlen nach einem Jahr Pause:

Wir haben viel verändert bei RTL, wir stehen für positive Unterhaltung und daran halten wir auch fest. Das werden wir nun gemeinsam mit Dieter Bohlen auch bei 'Deutschland sucht den Superstar' beweisen. Wir freuen uns sehr, dass er dabei ist. Es ist wie auch sonst unter Freunden: Manchmal tut eine Pause gut. Gemeinsam machen wir im kommenden Jahr eine große, begeisternde, positive letzte DSDS-Staffel.

Vor wenigen Tagen dann die nächste Überraschung: Auch Pietro Lombardi darf nach seinem Jury-Aus 2020 erneut mit Dieter Bohlen auf die Suche nach dem Superstar 2023 gehen.

"Großer Traum ist wahr geworden": Pietro Lombardi happy über Comeback

Bohlen hatte sich offenbar bei der Produktion für seinen Schützling stark gemacht — mit Erfolg! Im Interview mit der "Bild" berichtete Pietro nun stolz, wie glücklich er über sein DSDS-Comeback ist: "Es ist ein sehr, sehr schönes Gefühl. Ich war ja 2019 und 2020 schon Juror und eigentlich ist die Chance bei null, dass man wieder zurückkommt in die Jury. Es war immer ein großer Traum, mit Dieter mein Comeback zu feiern und das ist jetzt wahr geworden."

Bis heute ist der Superstar von 2011 seinem Mentor sehr dankbar:

Ohne Dieter wäre ich niemals da, wo ich heute bin. Deswegen werde ich ihm immer dankbar sein. Dass er sich so eingesetzt hat und dass ich sein Wunschkandidat war, bedeutet mir viel. Es zeigt mir einfach auch, dass es wirklich eine echte Freundschaft ist und nicht nur ein Business-Kumpel, wie es bei vielen anderen ist.

Nicht nur vor der Kamera, auch hinter den Kulissen verbindet Dieter und Pietro seit über zehn Jahren ein enges Verhältnis. Für den 30-Jährigen gehört der Hit-Produzent zur Familie: "Was die Leute nicht sehen ist, dass Dieter und ich wirklich privat auch fast jeden Tag telefonieren. Sei es über ganz normale Sachen wie Geburtstage und berufliche Sachen, aber auch ganz normale Dinge wie 'Was hast du heute gemacht?' […] Das ist das Rezept unserer Freundschaft, dass wir immer ehrlich sind zueinander und uns respektieren."

Für die DSDS-Fans ist es eine große Freude, das Dreamteam nun auch endlich wieder gemeinsam auf den TV-Bildschirmen sehen zu können.

Verwendete Quellen: RTL, Bild

Lade weitere Inhalte ...