Pietro Lombardi: Nach Protz-Vorwürfen - Jetzt spricht er Klartext

Pietro Lombardi: Nach Protz-Vorwürfen - Jetzt spricht er Klartext

Pietro Lombardi, 30, hat genug von den Behauptungen, er sei ein Protzer und würde sich bei DSDS mehr bezahlen lassen als Dieter Bohlen, 68.

Pietro Lombardi: "Das ist absoluter Schwachsinn"

Seitdem Pietro Lombardi 2011 DSDS gewonnen hat, gehört er zu den erfolgreichsten Musikern des Landes. Mittlerweile ist sein Name genauso bekannt wie der seines einstigen Mentors Dieter Bohlen. Kein Wunder also, dass Pietro für die letzte DSDS-Staffel noch einmal neben Dieter am Jury-Pult Platz nimmt.

Die Dreharbeiten sind derzeit auf Mallorca in vollem Gange. Pietro, der für seine Tätigkeit als Juror 400.000 Euro Gage bekommen soll, flog im Privatjet hin, begleitet von seiner schwangeren Freundin Laura. Auf der Balearen-Insel residiert das Paar in einer Luxus-Finca, die weitaus größer ist als das Anwesen von Pop-Titan Dieter Bohlen. Weil die "Bild" einen Artikel darüber schrieb und behauptete, RTL würde dafür zahlen, dass Pietro besser wohnt, ist diesem nun der Kragen geplatzt.

In seiner Instagram-Story teilte Pietro einen Screenshot des Artikels und ließ verlauten, wie viel er von dessen Inhalt hält. Der Sänger schreibt:

Ach Leute, erstens zahle ich alles selber, weil meine Familie dabei ist und wir ein paar Tage Urlaub machen. Und das ist der letzte kleine Urlaub für Laura und ja aktuell verstehe ich paar Zeitungen echt nicht, die mich als Protzer darstellen wollen, das ist absoluter Schwachsinn. Ich weiß, woher ich komme und bin dankbar für alles.

Pietro Lombardi: "Ich zahle alles selber"

Er fügt hinzu:

Warum berichtet ihr nicht mal, was ich alles Gutes tue, bei euch gehts nur um Uhren, Autos, irgendwas, schaut euch andere an, ich arbeite hart für mein Geld. Und wenn ich mir und meiner Familie eine Finca buche, weil es unser letzter Kleinurlaub ist, bevor irgendwann unser Baby kommt, dann hat es nicht mit protzen zu tun.

Dann ergänzt Pietro ein Zitat, welches die Medien stattdessen lieber verwenden sollten:

Also Zitat Lombardi: Ich zahle alles selber und besser leben als Dieter Bohlen leben ist unmöglich, habt ihr mal sein Schloss gesehen?

Pietro beendet seine Aussage mit den Worten "und wenn ich eins bin, dann 1000% bodenständig." Damit dürfte dann wohl alles gesagt sein.

Verwendete Quellen: Instagram, Bild

Lade weitere Inhalte ...