Pietro Lombardi: Neues Familien-Drama um Sarah Engels & Alessio

Pietro Lombardi: Neues Familien-Drama um Sarah Engels & Alessio

In der Erziehung ihres Sohnes Alessio, 7, sind sich Pietro Lombardi, 30, und Ex Sarah Engels, 30, offenbar ziemlich uneins.

Pietro Lombardi: Skandal-Aussage sorgte bei Sarah Engels für Entsetzen 

Diese Worte könnten ihm zum Verhängnis werden! Mitte November sorgte Pietro Lombardi in seinem Podcast "On/Off", den er zusammen mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa hostet, für Entsetzen. 

Ich glaube, als Papa ist man ein bisschen stolz, wenn der Sohn mit 13 kommt und sagt: ,Papa, ich habe heute Spaß gehabt.’ Wenn du so das erste Mal Bambambambam hörst, ist das geil im Sinne von: Let’s go, my Sohn!‘, 

erklärte er da. Frühreife Söhne, die schon sexuell aktiv sind, fände er nämlich ziemlich „cool“. Ganz und gar nicht cool findet diese Aussagen offenbar seine Ex-Frau Sarah Engels! Sie macht klar, dass sie dem gemeinsamen Sohn Alessio lieber andere Leitbilder mitgeben möchte„Aufgrund unserer Fürsorgepflicht möchten wir klarstellen, dass wir uns als Familie von solchen Aussagen ganz klar distanzieren und eine andere Wertevermittlung anstreben“, kontert sie auf Instagram auch im Namen ihres Ehemannes Julian Engels. Autsch! 

Pietro Lombardi & Sarah Engels: "Sie ziehen nur selten an einem Strang"

Und es ist nicht das erste Mal, dass sich Sarah und Pietro öffentlich über die Erziehung ihres Sohnes streiten. Erst vor zwei Monaten platzte der 30-Jährigen auf Social Media der Kragen, als sie ein Foto der Babyparty von Laura und Pietro sah, auf dem Alessio einen wasserstoffblondgefärbten Irokesenschnitt trägt. Weder Farbe noch Schnitt seien zuvor mit ihr abgesprochen worden. „Ich war ehrlicherweise schockiert, weil ich nichts davon wusste“, sagte Sarah später. Scheint ganz so, als sei zwischen dem einstigen „DSDS“-Traumpaar nicht immer alles so rosig, wie es sonst vorgibt. Ein Freund verrät:

Sie ziehen nur selten an einem Strang, was Alessio angeht. Natürlich würden sie das nie öffentlich zugeben, aber in Wahrheit fliegen da oft die Fetzen. 

Seit der Trennung vor fünf Jahren teilen sich Sarah und Pietro das Sorgerecht für den Siebenjährigen zwar, doch Pietro sagte in der Vergangenheit schon häufiger, dass er Alessio gerne öfter bei sich hätte. Warum setzt er dann mit solchen Äußerungen alles aufs Spiel? Alessio lebt hauptsächlich bei Sarah – es wäre sicher leicht für sie, dafür zu sorgen, dass Pietro ihn noch seltener zu Gesicht bekommt. Der aktuelle Sex-Skandal könnte der Sängerin endgültig den Rest gegeben haben! „Sarah wird bestimmt ein ernstes Wörtchen mit Pietro gesprochen und ihm erklärt haben, dass das so nicht geht. Vielleicht hat sie auch mit Konsequenzen gedroht, wenn Pietro noch einmal solche Dinger bringt“, so der Insider. Und auch Laura, mit der Pie bald einen Sohn bekommt, zeigte sich von seinen Sex-Aussagen alles andere als begeistert. Sie sei nämlich in Sachen Erziehung viel traditioneller und konventioneller als er: 

Also ich glaube, irgendwann, wenn unser Junge eine Frau mit nach Hause bringt, bin ich strenger. 

Da sind sie und Sarah sich wohl mal einig…

Text von: Julia Liebing

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von OK!. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...