Pietro Lombardi: Vorwürfe gegen Laura Maria Rypa

Pietro Lombardi: "Karriere kaputt gemacht" - Vorwürfe gegen Laura Maria Rypa

Pietro Lombardi, 30, und Laura Maria Rypa, 26, feierten kürzlich ihr Liebescomeback. Nun veröffentlichte die Influencerin ein privates Video mit dem Sänger, was offenbar nicht mit ihm abgesprochen war ...

Pietro Lombardi: Wiedervereint mit seiner Laura Maria Rypa

Vor wenigen Wochen machten Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa ihr persönliches Happy End öffentlich: Nach ihrer Trennung im Herbst 2020 und einem langen hin und her geben sie ihrer Liebe eine weitere Chance. "Es wurde viel spekuliert und Laura und ich haben auch kein Geheimnis daraus gemacht, dass wir Zeit verbringen und uns schätzen. Wir machen auch heute kein Geheimnis mehr daraus, dass wir ein Paar sind", erklärte der ehemalige DSDS-Sieger. Und dieses Mal soll es für die Ewigkeit sein. Pietro und Laura wollen sogar zusammenziehen.

Offenbar können jedoch nicht alle Fans des Musikers verstehen, dass er wieder mit der Influencerin zusammen ist. Doch zu einem Urlaubsvideo mit Laura stellte Pietro jetzt klar:

Egal was andere sagen, egal wie kompliziert es manchmal sein kann. Ich bin froh, dich an meiner Seite zu haben.

"Du hast einfach 11 Jahre Karriere kaputt gemacht"

Mittlerweile lassen Pietro und Laura ihre Follower wieder ganz offen an ihrem Liebesglück teilhaben. Immer wieder teilen sie seit ihrer Reunion verliebte Aufnahmen auf Instagram. So veröffentlichte die Blondine kürzlich etwa ein Video, das sie und Pietro beim Tanzen zum Song "Legacy" von Caribbean Snake zeigt. Na ja, oder zumindest bei dem Versuch ... Denn der Vater eines Sohnes scheint weder Rhythmus im Blut zu haben noch Freude beim Tanzen zu verspüren. Nach wenigen Sekunden bricht er den Tanz ab und drückt seiner Freundin stattdessen einen Kuss auf den Mund.

Dass Laura dieses Video veröffentlicht, war offenbar nicht mit ihm abgesprochen. Denn unter dem Clip schrieb Pie:

Du hast einfach 11 Jahre Karriere mit einem Video kaputt gemacht. Alle dachten, ich kann tanzen. Das Thema ist jetzt durch. Ich liebe dich, danke.

Natürlich erlaubt der "Ich lass dich nicht los "-Interpret sich mit diesen Worten wohl nur einen Spaß, ganz nach dem Motto: "Was sich liebt, das neckt sich."

Doch ob vielleicht auch ein bisschen Wahrheit in seiner Ansprache steckt und Pietro der Clip zu peinlich ist? Das Video ist jedenfalls mittlerweile von Lauras Profil verschwunden

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...