"Promi Big Brother": Fake-Vorwürfe gegen Menderes Bağci? "Er weiß, was er tut"

"Promi Big Brother": Fake-Vorwürfe gegen Menderes Bağci? "Er weiß, was er tut"

In der vergangenen Staffel "Promi Big Brother" kämpfte auch Menderes Bağci, 38, um den Sieg – jetzt rechnete sein Konkurrent Sam Dylan mit dem DSDS-Star ab.

"Promi Big Brother": Rainer Gottwald sichert sich den Sieg

Im großen Finale der vergangenen Staffel "Promi Big Brother" kämpften kürzlich Micaela Schäfer, Rainer Gottwald, Sam Dylan und Menderes Bağci um den Sieg. Und obwohl die meisten Zuschauer damit rechneten, dass sich ähnlich wie im Dschungelcamp auch in der Promi-WG Menderes gegen seine Konkurrenten durchsetzen wird, konnte sich am Ende Boxmanager Rainer Gottwald den Sieg sichern. 

Menderes Bağci: Traurige Enthüllung 

Für den Sieg sollte es für DSDS-Star Menderes also nicht reichen, dennoch sorgte der 38-Jährige während der Live-Ausstrahlung für Aufsehen, als er unter anderem von seiner Kindheit und dem schwierigen Verhältnis zu seiner Mutter berichtete. Menderes erklärte, dass er im Alter von zehn Jahren zu seinem Vater und dessen Frau ziehen musste und der Kontakt zu seiner Mutter daraufhin immer weniger wurde. Er offenbarte:

In den ersten Jahren hat sie sich noch gemeldet, da habe ich sogar mal ein Geschenk bekommen. Nach drei Jahren nicht mehr. Sie hat nie gesagt, mein Sohn komm mal. Wir haben nur noch sehr sporadisch telefoniert. Doch der Kontakt kam immer nur von mir aus. 

"Promi Big Brother": Harte Vorwürfe gegen Menderes 

Autsch! Traurige Worte, die beiden zahlreichen Zuschauern und den anderen "Promi Big Brother"-Bewohnern für jede Menge Emotionen sorgten. Doch was steckt wirklich hinter den traurigen Offenbarungen des TV-Stars? Laut "Prince Charming"-Star Sam Dylan könnte hinter diesen Aussagen eine eiskalte Masche stecken. Im Interview mit "Promiflash" erklärte dieser nämlich: 

Ich mag Menderes sehr gerne, aber er ist nicht blöd, er weiß, was er tut. Ich denke schon, dass er genau weiß, wie die traurigen Geschichten, die er immer wieder erzählt, beim Zuschauer ankommen.

Wollte Menderes in der TV-Show also bewusst Mitleid erwirken, um sich das Mitleid der Zuschauer und somit den Sieg zu sichern? Unklar. Schlussendlich musste sich der DSDS-Star jedenfalls mit dem vierten Platz zufriedengeben. 

Verwendete Quelle: Promiflash

Lade weitere Inhalte ...