"Prominent getrennt": Eskalation! Freiwilliges Aus verkündet - "Das war’s"

"Prominent getrennt": Eskalation! Freiwilliges Aus verkündet - "Das war’s" - Es kommt zum Mega-Eklat

Dass es bei "Prominent getrennt" Konfliktpotenzial gibt, ist nicht neu. Zwischen einem Ex-Paar kommt es aber nun zum Mega-Zoff - und der könnte Folgen haben ... Achtung, Spoiler!
  • Bei "Prominent getrennt" kämpfen Ex-Paare um ein Preisgeld von 100.000 Euro
  • Dass es immer mal wieder zu Streit kommt, erklärt sich von selbst
  • Zwischen Meike Emonts und Marcus Muth kommt es in der dritten Folge zum Mega-Zoff

"Prominent getrennt": Steigt er jetzt freiwillig aus?

Keine Frage, diese RTL-Show lässt Trash-Herzen höherschlagen: Bei "Prominent getrennt" müssen sich Ex-Paare verschiedenen Challenges stellen und ihre Differenzen überwinden, um am Ende bestenfalls mit einem satten Preisgeld nach Hause zu fahren. Dabei müssen sie nicht nur zeigen, dass sie als Team nach wie vor und trotz aller Geschehnisse gut funktionieren, sondern unter anderem auch in einem Bett schlafen.

Dass es hier viel Konfliktpotenzial gibt, erklärt sich wohl von selbst: Vor allem zwischen Carina Spack und Serkan Yavuz flogen gleich zu Beginn die Fetzen, doch in der zweiten Folge von "Prominent getrennt" war die Reise für das Ex-Paar ohnehin schon wieder vorbei.

Eskalation zwischen Meike Emonts und Marcus Muth

Weniger Zoff gibt es aber auch nach dem Auszug von Serkan und Carina nicht - im Gegenteil: In der dritten "Prominent getrennt"-Folge, die schon jetzt bei RTL+ verfügbar ist, kommt es zum Eklat - und zwar ausgerechnet zwischen den beiden Favoriten Marcus Muth und Meike Emonts. Zuletzt schienen sich das Ex-Paar eigentlich bestens zu verstehen und zwar so gut, dass sie sich nicht nur vor der ersten Nominierung schützen konnten, sondern auch einige Kandidaten glauben, dass sie eigentlich noch gar nicht getrennt sind.

Dass das aber sehr wohl der Fall ist, machten die beiden jetzt ganz deutlich. Die Stimmung kippt, nachdem Marcus der "Bachelor"-Kandidatin sein Leid klagt und verkündet, sich vernachlässigt zu fühlen: "Wenn man hier liegt und wir sind hier alleine, dann kann man doch mal zwei Minuten ganz normal kuscheln und Energie geben." Wenig später eskaliert die Situation!

Während Meike der Diskussion aus dem Weg gehen will, ihren Ex als "Arschloch" beleidigt und schließlich das Schlafzimmer verlässt, lässt sich Ex Marcus zu einer Drohung hinreißen: Er will seine Koffer packen und "Prominent getrennt" verlassen:

Ich packe, das war's!

Oha! Ob sich die Situation zwischen Meike und Marcus wieder beruhigt und die beiden doch noch weiterkämpfen werden? Das sehen wir bei "Prominent getrennt" - immer dienstags um 20:15 Uhr auf RTL und vorab auf RTL+.

Verwendete Quellen: RTL/"Prominent getrennt"

Lade weitere Inhalte ...